04. November 2016 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. In regelmäßigen Abständen werden wir diese Dinge aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Das Kürzel für das Gewichtsmaß Pfund

2016 11 04 kuerzel gewichtsmaß pfund1

Man nehme 3 ... - was bedeutet dieser Schnörkel?!

Die Jüngeren wissen nach diesem Rezept nicht wieviel Fleisch in den Topf soll, damit es eine gute Suppe gibt.

Es ist das Kürzel für Pfund. Der Ursprung des Zeichens liegt im lateinischen "libra", abgekürzt "lb".

Im Mittelalter war das Pfund ein gebräuchliches Gewichtsmaß in Europa. Allerdings war das Gewicht des Pfundes nicht überall gleich. Je nach Region war das Gewicht unterschiedlich. In Nürnberg zum Beispiel hatte das Pfund 510 Gramm und in Berlin waren es ungefähr 467 Gramm. 1858 wurde das Pfund vom ehemaligen Zollverein auf 500 Gramm festgelegt. So wie wir es hier bei uns auch heute noch kennen. Nach dem deutschen "Einheiten- und Zeitgesetz" ist das Pfund im geschäftlichen und amtlichen Verkehr nicht mehr zulässig. Umgangssprachlich nutzen wir das Pfund dennoch, z. B. beim Bäcker, wenn wir einen 3-Pfünder Brot einkaufen.

2016 11 04 kuerzel gewichtsmaß pfund2

In den aufgeschriebenen Rezepten geben wir die Gewichte heute meistens in Gramm an oder kürzen das Pfund mit "Pf." ab. In alten handgeschriebenen Rezeptbüchern findet man das Kürzel für Pfund noch wesentlich häufiger.

Weiter Infos / Quelle: Wikipedia - Pfund

Kommentare   

0 #1 Hans Popel 2016-11-08 13:12
Kommt ein Mann in die Fleischerei und sagt: "Ich hätte gerne 2 Pfund Gehacktes." Sagt der Metzger: "Das heißt jetzt Kilo". Mann: "Na gut, dann nehme ich 2 Pfund Kilo."

Mehr lustige Witze: http://www.aberwitzig.com/flachwitze-21.htm#ixzz4PQFzOD1C
Zitieren

Zusätzliche Informationen