02. Januar 2017 - Ortsgeschehen

Silvesterböller

Kurzfilm von Marius Merkel

 Marius wollte mit seinem Film-Equipment die Silvesterstimmung einfangen. Leider konnte er seine Vorstellungen nicht ganz umsetzen: "Heute Nacht habe ich das Feuerwerk gefilmt, leider kam einiges quer. Der Hauptfilm war unscharf, für die Drohne wars zu kalt.

Aber der Zeitraffer ist gelungen, zwar war der Akku zu schnell alle, aber immerhin etwas", so Marius.


Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen