14. Dezember 2021 - Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 14.12.2021

Sonderimpfaktion: Alle Termine in Schwalmtal vergeben

SCHWALMTAL (red). Binnen kürzester Zeit ausgebucht: Alle Termine für die Sonderimpfaktion gegen das Coronavirus am Samstag, 18. Dezember, die im Bürgerhaus in Brauerschwend von 9 bis 15 Uhr stattfindet, sind bereits vergeben. Das teilte die Hausärztepraxis Böhm/Hossei der Overhessischen Zeitung am Montag mit.

Die Schwalmtaler Praxis führt den Impftermin gemeinsam mit der Gemeinde und der Feuerwehr durch und hatte am Samstag in der Oberhessischen Zeitung darauf hingewiesen, dass von 500 noch etwa 100 freie Plätze für die Sonderimpfaktion zu vergeben seien. Diese sind nun aber bereits besetzt.

Wie läuft der Impftermin ab? Weil trotz der vorherigen Anmeldung zum Termin mit Wartezeiten zu rechnen ist, wird die Feuerwehr als Wetterschutz ein Zelt mit Heizpilzen aufstellen.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, sind Impfpass, Krankenkassenkarte und die unterschriebene Einwilligungserklärung mitzubringen. Diese kann vorab in der Praxis abgeholt oder im Internet auf der Homepage der Gemeinde oder beim RKI heruntergeladen werden. Geimpft wird im Bürgerhaus in drei Impfkabinen durch das Praxispersonal. Beim Eintreten ins Bürgerhaus wird darum gebeten, Jacken und Mäntel abzulegen, damit es zu keinen Verzögerungen kommt.

Geimpft wird an diesem Tag voraussichtlich ausschließlich mit dem Impfstoff von Biontech, hatte Dr. Martin Böhm berichtet.


Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.