18. November 2016 - Dorfgeschehen

Fast verschwunden...

Es gibt Dinge, die vor Jahren noch ganz selbstverständlich zum Alltag dazu gehörten. Doch nach und nach verschwinden sie und manch einer kennt sie schon gar nicht mehr. Beim Stöbern auf dem Dachboden tauchen Gegenstände auf, von denen wir gar nicht genau wissen wie und für was sie benutzt wurden. In regelmäßigen Abständen werden wir solche Sachen oder Gewohnheiten aus vergangenen Zeiten aufspüren und aus ihren Verstecken holen...

Ein geschnitztes Lebkuchenmodel

Lebkuchenmodel 1

In einer Woche ist der 1. Advent - Zeit um ans Plätzchenbacken zu denken. Früher wurden die Lebkuchen mit Hilfe geschnitzter Holzmodel zu kleinen Kunstwerken. Eine Technik, die kaum noch jemand nutzt. Heute zeige ich euch, wie man das machte...

Lebkuchen sind nicht nur heutzutage ein beliebtes Gebäck zur Weihnachtszeit auch unsere Vorfahren mochten ihn sehr. Wegen seiner langen Haltbarkeit und dem aromatischen Geschmack war er schon vor vielen Jahrhunderten ein beliebtes Festtagsgebäck und galt zeitweise sogar als Heilmittel. Früher waren diese Lebkuchen allerdings steinhart, da man auf die Zugabe von Fett und Lockerungsmitteln verzichtete. Man brach sich einfach kleine Stücke vom Lebkuchen ab und lutschte diese. Vorteil dieses festen Teiges war, dass er sich sehr gut modeln ließ und sich das geschnitzte Relief sehr fein abbilden ließ.

Doch auch mit etwas lockeren zahnfreundlicheren Teigen lassen sich gute Ergebnisse erzielen. Und so geht's:

Lebkuchenmodel 2

Die Form mit Mehl bestäuben und den Teig mit den Fingern in die Modelform drücken.

Lebkuchenmodel 3

Mit einem Messer oder einem feinen Draht vorsichtig am Modelrand entlang schneiden und so den überschüssigen Teig entfernen.

Lebkuchenmodel 4

Teigling aus dem Form stürtzen, auf ein Backblech legen und einen Tag trocknen lassen. Dadurch bleibt das Relief trotz Lockerungsmittel beim Backen besser erhalten.

Lebkuchenmodel 5

So sieht der fertig gebackene Lebkuchen aus. Und schmecken tut er suuuper lecker - kein Vergleich zu den gekauften Industrie-Lebkuchen!

 

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen