21. Oktober 2018 - Ev. Kirche

Quelle: Mitteilungsblatt 42-2018

Unser Dorf - Wir bleiben hier!

Evangelische Erwachsenenbildung startet Fortbildung

Manchmal bringen ganz kleine Projekte den großen Erfolg: zum Beispiel die „Baumelbank“ in Bernsburg oder der „Bücher-Tausch-Schrank“ in Bermutshain. Denn sie tragen dazu bei, wieder Begegnungsorte im Dorf zu schaffen. Doch wie findet man die richtige Idee für das eigene Dorf?

„Unser Dorf – Wir bleiben hier!“ Die Evangelische Erwachsenenbildung startet am 02. November 2018 zum zweiten Mal über drei Wochen eine Online-Fortbildung, die engagierte Menschen zu einem neuen Blick auf ihr Dorf führt. Dabei fokussiert sie die „soziale Dorferneuerung“ und das Dorf als „Sorgende Gemeinde“, somit die Stärkung des Miteinanders im Dorf.

Drei Themen werden in drei Wochen bearbeitet:

(1) Unser Dorf: Mit anderen Augen sehen!

(2) Teilhabe: Wir gestalten mit!

(3) Wohnen: Daheim – mit anderen – am Ort

Die Teilnehmenden entwickeln eigenständige Projekte und werden dabei von der Gruppe sowie der Leitung begleitet und unterstützt.

Die Online-Fortbildung der Evangelischen Erwachsenenbildung Hessen wurde im September 2018 mit dem „Demografiepreis Hessen“ ausgezeichnet. Sie baut auf dem BiBER-Programm des Evangelischen Dekanats Alsfeld auf, dass bereits in 2013 mit dem Demografiepreis Hessen prämiert wurde.

Die Fachbereiche Bildung und 55plus der Evangelischen Dekanate Alsfeld und Vogelsberg bieten ein Auftakttreffen zum „Dorf-MOOC“ am Donnerstag, dem 25.10.2018, ab 19.30 Uhr im Pfarrhof in Lautertal-Hopfmannsfeld an. Die Teilnehmenden erfahren hier, wie eine Online-Fortbildung funktioniert und können sich mit anderen „Dorf-Aktiven“ vor Ort vernetzen. Gemeinsam wird besprochen, wie die Online-Fortbildung mit Veranstaltungen vor Ort im Vogelsberg ergänzt wird. Und am Ende stehen vielleicht bereits erste, kleine Projekt der Teilnehmenden..

Die Teilnahme an der Online-Fortbildung sowie an den Begleitveranstaltungen ist frei. Anmeldungen bitte an das Evangelische Dekanat Alsfeld, Tel. 06631-9114918, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!


Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen