3. April 2020 - Gruppenpfarramt Vogelsberg - Tägliche Andacht

von Pfr. Peter Weigle

Bleiben Sie gesund!

Eine kleine Meditation in den Zeiten von Corona

‚Bleiben Sie gesund!‘ – diese Worte sind zum verbreitetsten Gruß in unseren Tagen geworden. Die Apothekenrundschau wirbt mit dem Slogan ‚Hauptsache gesund‘. Und in diesen Tagen kreisen unsere Bemühungen im Wesentlichen um das Thema Gesundheit. Das ist sicher gut und richtig. Aber zugleich ist es irreführend, denn Gesundheit alleine sichert nur das Überleben. Die Frage aber, wie wir leben wollen, ist damit noch nicht beantwortet.

 Auch in der Heiligen Schrift und besonders in den Evangelien ist Gesundheit ein zentrales Thema. Wenn man christlicherseits über das Thema Heilung nachdenkt, fallen einem sofort die Heilungstaten Jesu ein und seine Worte: „Dein Glauben hat Dich gesund gemacht!“ In der Folge haben viele den fatalen Umkehrschluss gezogen, dass Krankheit eine Folge mangelnder Glaubenstiefe oder spiritueller Reife sei. Ein Umkehrschluss, der zynisch, unreif, dumm, menschenverachtend und irreführend ist. Viele große Heilige aller Glaubenstraditionen waren sehr kranke Menschen. Sie mögen krank gewesen sein, aber waren sie deshalb un-heil? Nein! Gesundheit und Heilung, Gesundheit und Heil (im Sinne eines erfüllten Lebens) sind keine Synonyme. >>> Lesen Sie bitte hier weiter!


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.