17. April 2020 - Gruppenpfarramt Vogelsberg - Tägliche Andacht

Von Pfrn.Dorothée Tullius-Tomášek

GeDANKEn

Danke

Ich kam über die Osterfeiertage in eine offene Kirche bei uns im Gruppenpfarramt. Dort waren die Lieder aus dem letzten Gemeindegottesdienst noch angeschlagen. Als erstes Lied stand dort die Nummer 334. Es gibt wenige Nummern, zu denen ich gleich das Lied zuordnen kann. Bei diesem weiß ich gleich Bescheid und die Zeilen klingen in mir: Danke für diesen guten Morgen! Danke für jeden neuen Tag!

Danke für jeden neuen Tag - zurzeit gestalten sich die Tage – zumindest in unserem Haus – ziemlich gleichförmig und ich habe das Gefühl, dass sie fast ineinander verschwimmen. Und oft muss ich überlegen, welcher Wochentag heute eigentlich ist. Sonst mag ich es, wenn meine Woche strukturiert ist; wenn ich genau weiß, wann ich wo zu sein habe. Die Struktur müssen wir uns jetzt alle mehr oder weniger selbst geben. Und vielleicht hat sich ja bei Ihnen in den letzten Wochen schon das ein  oder andere Ritual, eine neue Struktur in den Tag eingeschlichen (hie und da höre ich, dass auch das Lesen unserer täglichen Andacht dazu gehört...).

>>> Lesen Sie bitte hier weiter!


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.