21. April 2020 - Gruppenpfarramt Vogelsberg - Tägliche Andacht

von Pfr. Peter Weigle

Wachet, steht im Glauben

Wachet, steht im Glauben, seid mutig und seid stark! - 1.Korinther 16,13

wachet –
wir leben in zeiten,
da die menschen sich sedieren,
sich zerstreuen und ablenken.
im gestöber der überinformationen
ist wachheit kaum noch
eine kategorie oder ein ziel.

steht im glauben –
glauben erscheint heute
den meisten zeitgenossen
als zu überwindender anachronismus
und eine art der zurückgebliebenheit.

mutig -
die vielzahl der herausforderungen
verlangt erhöhte anpassungsleistungen
und ‚sein oder design‘ ist das motto der zeit.
es zählt nicht, was ist,
sondern wie die dinge aussehen.
eine zeit der effekte,
nicht der haltungen.

stark –
heute zählen soft skills.
bodygebuildet sieht man zwar stark aus,
aber im leben gilt es,
sich geschmeidig durchzuwursteln.
nicht stark sein,
sondern stark performen.

so klingt der bibelvers für heute
wie eine aufforderung,
von gestern zu sein.
unsere zeit kennt das wort tugend kaum noch,
untugenden stehen eher im kurs.
menschen erarbeiten sich kenntnisse en gros,
nicht lebens-fertigkeiten.

bleib nicht liegen
im trend der zeit,

denke nicht in sachzwängen,
sondern möglichkeiten.
sei wachsam.

mach das leben
für dich und andere zu einem zuhause
und nicht zum quellgrund der raubzüge.
steh im glauben.

zeige haltung, kontur und konsequenz.
mutig.
kämpfe für das, was du als richtig erkannt hast.
Sei stark.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.