22. Juni 2020 - Gruppenpfarramt Vogelsberg - Tägliche Andacht

von Pfr. Peter Weigle

Alle gute Gabe und alle vollkommene Gabe kommt von oben herab ...

Alle gute Gabe und alle vollkommene Gabe kommt von oben herab, von dem Vater des Lichts. - Jakobus 1,17

‚Alles Gute kommt von oben‘
weiß seither
der Volksmund.

Die Regierung
wurde später Obrigkeit genannt,
und so erhielt sie Anteil
an göttlicher Segensmacht.

Gott und Herrschaft
wurden schon immer gerne
möglichst gleichgesetzt.
Hoch und Hoheit.

So wurde Aufbegehren
zum Frevel,
zur Verletzung göttlicher Ordnung,
Dankbarkeit zur Pflicht.

‚Oben‘
war die Sphäre der Unerreichbarkeit
und ‚die da oben‘
machten, was sie wollten
und sie wollten schon immer
viel.
‚Die unten‘
waren Verfügungsmasse.
Was daraus hervorstach,
war erhoben und erhaben,
folglich in höchsten Tönen
zu loben.
Dabei wohnt Gott nicht oben,
sondern überall
und kommt mit seinem Segen
ebenso aus der Tiefe
und ist an unserer Seite.

Aber mit dem Koordinatensystem der Güte
ist eine klare Perspektive geschaffen
und die braven Kleinen
sollen sich hoch dienen.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.