25. Juni 2020 - Gruppenpfarramt Vogelsberg - Tägliche Andacht

von Pfr. Peter Weigle 

Wer will uns scheiden von der Liebe Christi?

Wer will uns scheiden von der Liebe Christi?  - Römer 8,35

Christi Liebe
war seinen Zeitgenossen
Hoffnung und Ärgernis zugleich.

Wer uns davon scheiden will?
Die Nein-Sager,
die Weg-Ducker,
die Bequemsitzer,
die Dogmatiker,
die, denen alles beliebig ist.

Vor allem aber
wir selbst,
wir sind Gottesvermeider,
trotz aller gleichzeitigen
Sehnsucht.

Wir drücken uns
vor der Liebe,
sie ist unbequem,
herausfordernd, schmerzlich.
Wir halten sie
auf Sicherheitsabstand,
dass sie uns nicht überfordert
oder überwältigt.

Wir versichern uns gerne
in individuell unterschiedlichen Zeitabständen
der Liebe Gottes zu uns,
bauen auf den Allesversteher
und Allesverzeiher
und besiedeln weiter
unsere Komfortzonen,
sorgen dafür,
dass die Liebe uns nicht
überanstrengt.