29. Juni 2019 - Cornelia-Funke-Schule

Quelle: OZ Alsfeld 29.06.2019

Gesehen, erlebt, gelernt

 Gruppenfoto

Zurück vom „Unterricht in der Natur“ auf dem Pausenhof. Foto: Klein/Ovag

BRAUERSCHWEND - Aufgeregtes Tuscheln der Kinder am Musel-Bach im Schwalmtaler Ortsteil Brauerschwend. Finger fliegen nach den ersten Fragen in die Höhe. „Bei den Wasserpflanzen findet man immer viele Tiere”, ruft der zehnjährige Tim. „Bakterien im Wasser können einen krank machen”, weiß der gleichaltrige Max. Grundwissen, auf das Franziska Holzhauer schon einmal aufbauen kann.

Franziska Holzhauer von der HGON (Hessische Gesellschaft für Ornithologie) war kürzlich in die Cornelia-Funke-Schule in Brauerschwend gekommen, um einen Unterricht der etwas anderen Art abzuhalten: „Unterricht in der Natur“ ist ein Projekt, das die OVAG seit über zehn Jahren gemeinsam mit der HGON für Grundschulen im Vogelsbergkreis, der Wetterau und dem Landkreis Gießen anbietet, informiert der Energieversorger in einer Pressemeldung. In jedem Jahr können zehn Schulklassen die Teilnahme gewinnen. Für diesen Sommer hatten sich über einhundert Klassen beworben – die 4a von Klassenlehrerin Katrin Born in Brauerschwend hatte Glück und wurde von der Glücksfee gezogen.

„Man darf Tiere nur fangen, um etwas dabei zu lernen”, gab Franziska Holzhauer den Kindern gleich zu Beginn der Exkursion mit auf den Weg. „Wir sind nur Gäste im Lebensraum der Tiere und versuchen, so wenig wie möglich in der Natur zerstören. Die Tiere lassen wir, nachdem wir sie studiert und etwas von ihnen gelernt haben, wieder frei.”

Nun, ausgerüstet mit Lupe, Schälchen, Küchensieb, kleinen und großen Kescher, kam da einiges an „Expeditions-Material” zusammen. Und was sich nach der ersten Stunde darin fand, war auch aller Beachtung wert: Bachflohkrebse, Köcherfliegen, Zuckmücken, kleine Fischer, Posthornschnecke, Eintagsfliegen, Wasserasseln, braunfüßige Teichkäfer.
Die jungen Gäste jedenfalls waren nach diesem Besuch im Naturraum begeistert. Etwas gesehen, etwas erlebt, etwas gelernt.


Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen