Terminkalender

Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Zu Monat
Als iCal-Datei herunterladen
Aufführungen Theatergruppe 18.10. bis 20.10.2019
Freitag, 18. Oktober 2019
Aufrufe : 50
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufführungen im Oktober

Auch in diesem Jahr darf man sich auf Aufführungen der Storndorfer Theatergruppe freuen. Sie sind am 18.10. bis 20.10.2019 vorgesehen.


 

 

 OZ 9. August 2019:

Fetziger Schwank in drei Akten

theatergruppe 2019 small

Langsam wird es ernst für die Theatergruppe Storndorf. Foto: Dietz

STORNDORF - "Ein paar von uns fangen schon an, nervös zu träumen, langsam wird's ernst", lacht Alfred Päbler. Er gehört zu den alten Theater-Hasen in Storndorf. Mit ihm stecken seine Frau, zwei weitere Ehepaare, vier Einzelakteure und eine Souffleuse seit Kurzem kopfüber in den Vorbereitungen. Wie immer in Bestlaune: Es geht wieder los, rauf auf die blank geputzten Bretter im Dorfgemeinschaftshaus, die die Welt bedeuten. Am 18., 19. und 20. Oktober präsentiert die Storndorfer Theatergruppe "TuS Wadenkrampf im Showfieber".

Fetzig, der Schwank in drei Akten, geschrieben von Beate Irmisch. Gemeinsam ausgesucht hat sich die gestandene Theatergruppe der Freiwilligen Feuerwehr Storndorf das Stück. Dabei wurde wie gewohnt besonderer Wert darauf gelegt, dass die jeweiligen Charaktere vom Schwank zu den Charakteren der Darsteller passen. Aber das hat man bisher in dieser fest zusammengewachsenen und zusammengeschweißten Truppe seit mehr als zehn Jahren immer gut drauf gehabt.

Bleibt nur eins: Man darf rundum gespannt sein auf das 75-jährige Vereinsbestehen des "Sportverein TuS Wadenkrampf Wadenhausen". Kommersabend mit Musikverein und Kirchenchor adé - im Showfieber sollen die Festtagsgäste geschüttelt werden. Doch wie das alles auf die Beine stellen? Unter anderem mit Freiwilligen, von denen zumal nicht unbedingt jeder für das "Showbizz" geeignet zu sein scheint? Speziell wie gemacht für die Storndorfer Theatergruppe scheint das Ganze. Bei den derzeitigen Proben - einmal in der Woche - werden im Übrigen nicht nur Szenen gespielt, Texte gebüffelt, Kulissen geschoben ... da wird auch viel gelacht, gemeinsam gegessen und hier und da mal ein Probenwochenende eingelegt. Heißt: Es wird wieder einmal eine Aufführung mit ganz viel Herzblut.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen