Politische Gremien - Aktuelles


22. November 2022 - Gemeindevertretung Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 19.11.2022 - Christian Dickel

Wassergebühren in Schwalmtal steigen

In der Gemeindevertretung herrscht Einigkeit beim Thema Wasser, allerdings wird ausführlich über zahlreiche Anträge der Grünen diskutiert.

STORNDORF - Während bei der Gebührenerhöhung in Sachen Wasserversorgung noch überwiegende Einstimmigkeit herrschte, stießen zahlreiche Anträge der Grünen bei der Mehrheit der Schwalmtaler Gemeindevertreter auf Ablehnung beziehungsweise wurden zur weiteren Bearbeitung verwiesen.


20. Oktober 2022 - Bürgermeister Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 15.10.2022

Schon immer dunkler ab 20 Uhr

In Schwalmtal schon länger Praxis

SCHWALMTAL (cdc). Gleich zwei Anschreiben von der Ovag hat die Gemeinde Schwalmtal erhalten. Das erste ging an alle Vogelsberger Kommunen mit dem Vorschlag, die Straßenbeleuchtungen schon ab 20 Uhr anstatt ab 22 Uhr zurückzufahren, um Energie einzusparen. In einem zweiten Schreiben wurde der Gemeinde dann mitgeteilt, dass die LED-Beleuchtung in Schwalmtal schon seit je her um 20 Uhr abgestuft wird.


20. Oktober 2022 - Bürgermeister Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 15.10.2022

Auf möglichen Blackout vorbereitet sein

SCHWALMTAL (cdc). In einer Broschüre an alle Haushalte informiert die Gemeinde Schwalmtal über „Vorbereitung auf einen länger andauernden flächendeckenden Stromausfall. Welche Maßnahmen von der Gemeinde noch ergriffen werden, darüber berichtete Bürgermeister Timo Georg aus der Arbeit des Gemeindevorstandes. Im Gemeindeverwaltungsverband Feldatal-Grebenau-Romrod-Schwalmtal sei zunächst überlegt worden, einen gemeinsamen Verwaltungsstab in einer Krisensituation einzurichten.


17. Oktober 2022 - Gemeindevertretung

Quelle: OZ Alsfeld 15.10.2022

Zügige Abarbeitung der Tagesordnung

Diskussion um Fundtiervertrag mit Alsfelder Tierheim - Das Tierheim möchte einen neuen Fundtiervertrag zum dreifachen Preis.

STORNDORF - Der vom Alsfelder Tierheim gekündigte Fundtiervertrag mit der Kommune Schwalmtal hat während der Sitzung der Gemeindevertreter als einziges für ein wenig Gesprächsstoff gesorgt. Und das, obwohl er gar nicht auf der Tagesordnung gestanden hat, sondern aus dem Bericht aus der Arbeit des Gemeindevorstandes stammte. Dagegen wurden die Tagesordnungspunkte zügig ohne große Redebeiträge einstimmig verabschiedet. So der Nachtragshaushalt, der konsolidierte Kriterienkatalog Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen, die Änderung der Feuerwehrsatzung und die Errichtung von Photovoltaik-Dachanlagen auf kommunalen Gebäuden. Weitere Tagesordnungspunkte wie die Erneuerung der Ortsdurchfahrt Vadenrod in den Jahren 2023 und 2024 sowie die Gebührenkalkulation Wasser und Abwasser - Festlegung der Gebührensätze für das Jahr 2023 - verblieben zur weiteren Beratung im Ausschuss. Zu Letzterem hatte zuvor Bürgermeister Timo Georg (parteilos) aus der Arbeit des Gemeindevorstandes informiert, dass die Grund- und Verbrauchsgebühren um zehn Prozent angehoben werden sollen und die Gebühren beim Abwasser zu belassen.


17. September 2022 - Gemeindevertretung Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 17.09.2022

Lebensmittelversorgung sicherstellen

Gemeindevertreter im Schwalmtal votieren für Gebäudekauf, um Lebensmittelmarkt in Brauerschwend zu erhalten / Gespräche gebe es bereits mit möglichem Betreiber

SCHWALMTAL (gst). Zwei von 14 Tagesordnungspunkten, die die Schwalmtaler Gemeindevertretung abhandelte, hatten zwar ursächlich nichts miteinander zu tun, der finanzielle Ertrag eines Grundstücksverkaufs kann aber die Grundlage für die Sicherung der Nahversorgung für das Schwalmtal sein. Einstimmig votierten die zehn anwesenden Mitglieder von Bürgerliste und SPD für einen Gebäudekauf in Brauerschwend, um somit in der Brauerschwend weiterhin ein Lebensmittelgeschäft zu haben. Bürgermeister Timo Georg führte hierzu aus, dass es Gespräche mit einem möglichen Betreiber gebe. Zwar muss ein Nachtragshaushalt deswegen eingebracht werden.


17. September 2022 - Gemeindevertretung Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 17.09.2022

Kassenstand von eineinhalb Millionen Euro

SCHWALMTAL - (gst). Die Haushaltszahlen zum Juni 2022 wurden in der Gemeindevertretersitzung am Donnerstagabend in Schwalmtal bekannt geben. Demnach betrug der Kassenstand 1,5 Million Euro. Im Vorjahr waren es 330.000 Euro. Im Kassenbestand sind die 250.000 Euro aus der Nachtragssatzung „Wasserleitung Renzendorf“ nicht enthalten.


17. September 2022 - Gemeindevertretung Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 17.09.2022

Kita-Personal zumindest für halbes Jahr gesichert

Feuerwehrführerschein - Fotovoltaikanlage - Glasfaserausbau

SCHWALMTAL - (gst). Aus dem Schwalmtaler Gemeindevorstand berichtete Bürgermeister Timo Georg im Zuge der Gemeindevertretersitzung am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus Storndorf. Demnach sei für das kommende halbe Jahr die Personalausstattung in der Kita „Pusteblume“ in Brauerschwend ausreichend. Dies sei aber der Tatsache geschuldet, dass das „Gute-Kita-Gesetz“ um ein Jahr geschoben wurde.


17. September 2022 - Gemeindevertretung Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 17.09.2022

Weitere Beschlüsse - Mitteilungen

Vergeben wurde der Auftrag für die Lieferung und Montage von drei Wallboxen zum Aufladen der gemeindeeigenen Fahrzeuge.


5. September 2022 - Bürgermeister Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld - Christian Dickel

Schwalmtals Bürgermeister Timo Georg: Sorge vor der Rezession

Im Sommerinterview spricht Schwalmtals Rathauschef Timo Georg über die Gemeindefinanzen während der globalen Krise sowie Einsparpotenziale durch PV an Kläranlagen und Wasserwerken.

 Buergermeister Georg

Im Rathaus in Renzendorf blickt Timo Georg aufgrund der globalen Krise einer ungewissen Zukunft entgegen. In erster Linie sorgt er sich um einen allgemeinen Wohlstandsverlust der Bürger und sieht auch Herausforderungen für die Kommune. Foto: Christian Dickel

SCHWALMTAL - Nach mittlerweile zehn Jahren im Amt sieht Schwalmtals Bürgermeister Timo Georg (parteilos) viele Dinge mittlerweile deutlich gelassener. Allerdings blickt der gelernte Betriebswirt und Bundesbankdirektor mit großer Sorge auf die globale wirtschaftliche Entwicklung, die vor allem große Auswirkungen auf die Bürger habe werde, aber auch die Kommune betrifft. Künftig wird der finanzielle Handlungsspielraum der Gemeinde deutlich eingegrenzt. Herausfordernde Zeiten. Globale Themen wie die Corona-Pandemie, die Energiekrise und der Krieg in der Ukraine spiegeln sich auch im Leben der Schwalmtaler wider. Wie ist das für eine kleine Gemeinde zu stemmen? Unter anderem darüber hat unsere Zeitung im Sommerinterview mit Timo Georg gesprochen.


4. Juli 2022 - Bürgermeister Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 04.07.2022

Kleines Jubiläum für Timo Georg

SCHWALMTAL (red). Schwalmtals Bürgermeister Timo Georg (parteilos) ist im Rahmen der jüngsten Arbeitskreistagung der Bürgermeisterkreisvereinigung Vogelsberg in Landenhausen für sein zehnjähriges Dienstjubiläum geehrt worden.

Sozialbeirat der Gemeinde Schwalmtal


Informationen zum Verein Nachbarschaftshilfe e.V. finden Sie hier!


 

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.