15. November 2021 - Gemeindevorstand / Gemeindeverwaltungsverband

Quelle: OZ Alsfeld 13.11.2021

Bericht aus der Arbeit des Gemeindevorstandes und des Gemeindeverwaltungsverbandes

Rodungen für Windkraft

Das Windparkprojekt „Kohlhaupt“ am Bastwald bei Brauerschwend und Reuters wirft seine Schatten voraus. Hessenenergie hat angekündigt, dass dort die Rodungsarbeiten Ende November/Anfang Dezember beginnen sollen. Darüber berichtete am Donnerstagabend Bürgermeister Timo Georg (parteilos) aus der Arbeit des Gemeindevorstandes. Dazu merkte er lediglich an, dass in diesem Bereich zwei Windkraftanlagen auf Schwalmtaler Gemarkung und drei auf Lauterbacher Gemarkung entstehen sollen.

Keine Verordnung zum Katzenschutz

Der Schwalmtaler Gemeindevorstand hat sich gegen die Einführung einer Katzenschutzverordnung ausgesprochen, informierte am Donnerstagabend Bürgermeister Timo Georg (parteilos) die Gemeindevertreter. Nach einer ersten Prüfung reiche dafür das punktuelle Vorkommen von streunenden Katzen nicht aus. Dass es ein Problem gibt, müsse großflächig nachgewiesen werden, und das könne die Gemeinde momentan nicht leisten. Anstatt einer Verordnung werde es aber Empfehlungen für Katzenbesitzer geben, wie etwa der Hinweis auf das Kastrieren. Die Empfehlungen sollen im Amtsblatt der Gemeinde veröffentlicht werden.

Stellplatz für Wohnmobilie in Rainrod

Ob der Schwalmtaler Ortsteil Rainrod am Bürgerhaus und Mehrgenerationenplatz einen Wohnmobilstellplatz bekommt, wollte Bürgermeister Timo Georg (parteilos) den Gemeindevertretern am Donnerstagabend noch nicht verraten. Über ein entsprechendes Ansinnen des Ortsbeirates Rainrod sei bereits beschieden worden.

Allerdings sei der Ortsbeirat über die Entscheidung noch nicht informiert worden, und dieser habe das Recht, die Entscheidung als Erstes mitgeteilt zu bekommen.