8. April 2022 - Bürgermeister Schwalmtal

Quelle: Mitteilungsblatt 14-2022

Sirenenalarmierung in Schwalmtal

Vor dem Hintergrund des Ukraine-Krieges sind an die Gemeinde Fragen zur Sirenenalarmierung in Schwalmtal herangetragen worden. Dazu möchte ich einige erläuternde Informationen geben:

Eine flächendeckende zentrale Sirenenalarmierung etwa zu Luftschutzzwecken ist derzeit in Deutschland nicht möglich, da nach dem Ende des Kalten Krieges die Warneinrichtungen für die Zivilbevölkerung zurückgebaut worden sind und es keine zentrale Stelle zur Auslösung der Sirenen mehr gibt. Sirenensignale sind darüber hinaus deutschlandweit nicht einheitlich geregelt.

Infolgedessen können Sie davon ausgehen, dass eine Sirenenalarmierung in Schwalmtal für die Feuerwehr bestimmt ist. Die Sirenen werden durch die Leitstelle im Landratsamt in Lauterbach im Einsatzfall ausgelöst und ertönen in der Regel dreimal nacheinander.

Natürlich kann es auch nicht schaden, dass Sie —- wenn eine Sirene ertönt — einmal aus dem Fenster schauen, und nachsehen, ob bei Ihnen und in Ihrer Nachbarschaft alles in Ordnung ist.
Denn es soll schon vorgekommen sein, dass Hausbewohner erst durch die ertönenden Sirenen bemerkt haben, dass es im eigenen Anwesen brennt...

Wenn Sie sich von den Sirenen in Ihrem Schlaf gestört fühlen, bedenken Sie bitte, dass just in diesem Moment zahlreiche Einsatzkräfte in Schwalmtal sich nicht einfach im Bett umdrehen und weiterschlafen können, sondern schnellstmöglich zur Einsatzstelle eilen, um bei Bränden oder Verkehrsunfällen Hilfe zu leisten wo Hilfe gebraucht wird.

In Schwalmtal wird der Brandschutz ausschließlich durch ehrenamtliche Feuerwehrleute erbracht, die am nächsten Morgen auch im „normalen“ Leben wieder ihre Frau oder ihren Mann stehen müssen.

Gerne stehe ich Ihnen auch bei diesem Thema für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Timo Georg,
Bürgermeister


Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.