25. September 2020 - Personalien

Quelle: OZ Alsfeld 24.09.2020

Dieter Boß neuer Vorsteher des ZAV

LAUTERBACH (ws). Dieter Boß (CDU) ist der neue Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Vogelsberg (ZAV). Der Schwalmtaler folgt in diesem Amt dem Lauterbacher Bürgermeister Rainer-Hans Vollmöller (CDU), der, wie berichtet, den ZAV-Vorsitz niedergelegt hatte.


7. August 2020 - Porträts & Personalien

Kita als Herzensangelegenheit

Hiltrud Georg verlässt nach 21 Jahren das „Haus der kleinen Füße“ in Storndorf

Abschied Georg small

„Leicht fällt der Abschied nicht“, darin war sich die Leiterin des Kindergartens „Haus der kleinen Füße“ Emilia Miller mit ihren Kolleginnen, den Kindern und Vertretern der Kirchengemeinde Storndorf einig. Die Verabschiedung in den Ruhestand von Hiltrud Georg würdigte auf unterschiedliche Weisen das große Engagement, was die Erzieherin mit viel Leidenschaft über viele Jahre in der Einrichtung gezeigt hatte.


25. Juli 2020 - Porträts & Personalien

Quelle: OZ Alsfeld - von Günther Krämer

Landwirt, Holzrücker, Angestellter

Helmut Keipp aus Vadenrod feiert am 24. Juli  90. Geburtstag / Vielfältig engagiert: von Feuerwehr bis Politik

helmut keipp 90 small v1

Hat am 24. Juli seinen Ehrentag: Helmut Keipp feiert 90. Geburtstag

VADENROD. Helmut Keipp wird am 24. Juli 90 Jahre alt. Man sieht dem echten Vadenröder Jungen, der nach der zweijährigen „Fortbildungsschule“ 13 Jahre in der Landwirtschaft eines Verwandten in Wallenrod eingesetzt wurde, das hohe Alter überhaupt nicht an. Und man wundert sich über das Wissen von Helmut Keipp. In vielen Bereichen, vor allem in der Feuerwehr und der Kommunalpolitik, war er Mitgestalter seiner Zeit.


11. Oktober 2019 - Porträts & Personalien

Quelle: OZ Alsfeld 18.07.2019

Seit vielen Jahren treu im Dekanatsdienst

Traudl Richtberg seit 20 Jahren dabei

ALSFELD - (red). Seit 30 Jahren ist Elisabeth Beyenbach bei der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) beschäftigt. Ihre Kolleginnen Traudl Richtberg und Jutta Marth-Steckenreuter seit zwanzig Jahren, und seit zehn Jahren ist Claudia Regel dabei. Sie alle wurden nun von ihren Kollegen im Evangelischen Dekanat Vogelsbergs sowie der Dekanatsleitung und der Mitarbeitendenvertretung geehrt.


8. Oktober 2019 - Porträts & Personalien

Quelle: OZ Alsfeld 07.10.2019 - Von Christian Dickel

Hausärztin Zahra Hosseini behandelt heute erstmals in Brauerschwend

 Zahra Hosseni

Hausärztin Zahra Hosseni hat heute ihre erste Sprechstunde im Ärztehaus der Gemeinde Schwalmtal. Foto: Dickel

BRAUERSCHWEND - Es ist ein besonderer Montagmorgen für die Ärztin Zahra Hosseini. Sie hat erstmals Sprechstunde in der jetzt umbenannten Gemeinschaftspraxis Hosseini/Böhm im ehemaligen Bürgerhaus in Brauerschwend. Die Oberärztin für Innere Medizin hat sich dafür entschieden, das Krankenhaus in Schotten zu verlassen und künftig als Allgemeinmedizinerin zu arbeiten.


22. September 2019 - Porträts & Personalien

Quelle: OZ Alsfeld 18.09.2019 / Von Linda Buchhammer

Start mit Staubsauger

Barbara Heinz aus Schwalmtal/Vadenrod ist Tanz-Dozentin an der Volkshaochschule / "Bewegung und Tanz fördern Körper und Geist"

barabara heinz small

VOGELSBERGKREIS. „Und wenn sie tanzt", spielt für Barbara Heinz aus Schwalmtal eine besondere Lebensmelodie: „Ich befinde mich im Nachmittag meiner Lebensphase und darf jetzt die Ernte meiner Arbeit einfahren", öffnet die lebensfrohe Frau und Dozentin der Volkshochschule des Vogelsbergkreises im Gespräch mit unserer Zeitung recht anschaulich ein langjähriges Kapitel ihres Wirkens.


7. April 2019 - Porträts & Personalien

Quelle: Gießener Anzeiger, 28.03.2019

Erfinder im Mathematikum

Jürgen Stehr stellte sein wichtigstes Patent vor

GIESSEN - "In diesem Jahr wird der 500. Geburtstag von Leonardo da Vinci gefeiert - so auch im Gießener Mathematikum. Da dieser häufig als größter Erfinder aller Zeiten betitelt wird, lag der Fokus zur Auftaktveranstaltung des "Leonardo-Jahres" im Mitmach-Museum ganz besonders auf Erfindungen und den Geschichten dahinter. Nicht nur wurde ein neues Exponat enthüllt, auch stellten Erfinder aus der Region ihre Ideen vor."


24. März 2019 - Porträts & Personalien

Quelle: OZ Alsfeld 23.03.2019

Ehrung für Adolf Tausch

Tausch Adolf Ehrung

Adolf Tausch (links) wird von Rudolf Leinweber, Vorsitzender des hessischen Jagdverbandes, für sein ehrenamtliches Wirken im Jagdwesen mit einer Urkunde durch die oberste Jagdbehörde (RP) gewürdigt. Foto Krämer

Während Eröffnung der Jagdmesse (22.03.2019) wurde Adolf Tausch geehrt. Für über 30 Jahre vertrauensvolle Zusammenarbeit in der gesamten Jagdbreite mit fundiertem Wissen, mit dem notwendigen Fingerspitzengefühl und dem Weitblick zugleich, zeichnete Abteilungsleiter Reinhard Otto vom RP in Kassel Tausch aus.


16 März 2019 - Porträts und Personalien

Quelle: OZ Alsfeld 15.03.2019

"Große Ehre für mich"

Erfinder und Unternehmer Jürgen Stehr nimmt auf dem "roten Sofa" bei Professor Beutelspacher Platz. Über 70 Patente hat Stehr in seinem Leben schon angemeldet, eines hebt er besonders hervor.

stehr

Jürgen Stehr hat über 70 verschiedene Patente angemeldet. Foto: Stehr Baumaschinen

STORNDORF - Mit über 70 angemeldeten Patenten hat sich der Storndorfer Erfinder und Unternehmer Jürgen Stehr weit über die Grenzen des Vogelsbergkreises hinaus in der Baubranche einen Namen gemacht. Als bislang wichtigste Patent nennt Stehr seinen Plattenverdichter. "Das ist eine der größten Erfindungen auf dem Bausektor. Wir haben eine Lösung gefunden, an der sich große Firmen lange erfolglos versucht haben", hebt er hervor.


15. Oktober 2018 - Porträts & Personalien

Quelle: OZ Alsfeld, 13.10.2018

Auf Du und Du mit Uli Hoeneß in der VIP-Loge

Fußball Storndorfer Claus Eckstein gewinnt Treffen mit Präsidium des FC Bayern München / Mit Robben, Müller und Alaba beim Einchecken im Hotel

Claus Eckstein und Uli Hoeness small Gerd Koch und Uli Hoeness small

Claus Eckstein aus Storndorf hat das Treffen mit Uli Hoeneß gewonnen und nahm seinen Kumpel Gerd Koch gleich mit. Foto: Koch/Eckstein

SCHWALMTAL. Der FC Bayern München ist mit knapp 300000 Mitgliedern der größte Sportverein der Welt. Die Heimspiele in der Allianz-Arena sind mit 75 000 Besuchern ausverkauft - immer. Tickets für ein Spitzenspiel der Bayern zu bekommen, ist schwer genug. Einmal mit dem Bayern-Präsidium, angeführt von Präsident Uli Hoeneß, in einer Präsidenten-Loge zu sitzen und über die aktuelle Lage des deutschen Fußball-Rekordmeisters zu plaudern, im Grunde unmöglich - zumindest für einen „normalen" Fußball-Fan. Doch für zwei Bayern-Anhänger aus Schwalmtal wurde dieser Traum jetzt wahr: Claus Eckstein (58) aus Storndorf hat eben diese Einladung in eine Bayern-Loge und das Treffen mit dem Präsidium des Rekordmeisters gewonnen.

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.