×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.oberhessische-zeitung.de/fm/819/thumbnails/CON_506993634_25859_M.jpg.16575384.jpeg'

 Scheunenfest 22 Flyer small


12. September 2022 - Dorfgeschehen

"Toller Erfolg für unser Dorf und Vereinsleben"

95b Backhausfest 2022 Steffi small 84 Backhausfest 2022 IV small small

Backhausfest 2022

Ein Statement von Kulturvereinschef Ingo Pliska fasst das Wichtigste treffend zusammen: "Ich freue mich sehr, dass wir nach 2018 endlich wieder unser traditionelles Backhausfest rund um das historische Backhaus feiern konnten. Nach altem Brauch durften wir zahlreiche Gäste mit frisch gebackenem Bauerbrot und Salzekuchen versorgen. Obwohl der Aufbau mit dem langersehnten Regen überzogen wurde und man mehr als sonst auf die Wetter-App schaute, war der Wettergott am Sonntag mit uns gnädig. Das Fest war ein toller Erfolg für unser Dorf und Vereinsleben; dies zeigt einmal mehr, dass  Storndorf noch funktioniert. Besonderen Dank an alle Helfer aus den Storndorfer Vereinen und an unsere Besucher."


2. Mai 2022 - Kulturverein / Ortsgeschehen

Maifeuer 2022 zog über 200 Besucher an

Erfolgreiche Wiederauflage der Traditionsveranstaltung nach zweijähriger Corona-Zwangspause - Kleine Hexen sorgten für große Begeisterung

Maifeuer 2022 35 small

Das Maierfeuer, das über viele Stunden hinweg die Besucher in Bann hielt und ganz nebenbei auch für angenehme Wärme sorgte. Für die Brandsicherung sorgte (natürlich) die Feuerwehr. Fotos: Kulturverein

Die Planung und Durchführung einer Veranstaltung ist immer mit mehr oder weniger großem Aufwand verbunden. Es macht Mühe, alle Vorbereitungen zu treffen. Aber alle Mühe wird vergessen, wenn sie durch eine gute Besucherresonanz belohnt wird. So dürfte es auch den Frauen und Männern des Storndorfer Kuturvereins gegangen sein, denn die Wiederauflage des Maifeuers nach zweijähriger Corona-Zwangspause zog über 200 Besucher an, so dass man - ohne zu übertreiben - von einer gelungenen Feier sprechen kann.


17. März 2022 - Kulturverein Storndorf

2022 wieder Maifeuer mit Hexentanz

Tanzfreudige Kinder gesucht - Erstes Treffen am 26. März 2022

Der Kulturverein Storndorf hat auf der kürzlich stattgefundenen Generalversammlung beschlossen, nach der caronabedingten Pause in diesem Jahr die traditionelle Maifeier wieder stattfinden zu lassen. Zu einer Maifeier gehören natürlich Feuer und Hexen. Yvonne Berner hat sich bereit erklärt, mit tanzfreudigen Kindern im Alter von etwa 6-12 Jahren einen Hexentanz einzuüben.


 2021 09 23 Einladung Vorstandssitzung am 03 11 2021


17. August 2020 - Kulturverein Storndorf

Wichtige Wartungs- und Reparaturarbeiten standen an

Arbeitseinsatz des Kulturvereins

IMG 20200815 102356 small

An der neuen Verkaufshütte waren Arbeiten an der  Klappe notwendig.

Viel los war am vergangenen Samstag am Storndorfer Sport- und Freizeitgelände an der Schwalm. Während sich rund um die Grillhütte sieben Männer des Kulturvereins trafen, um wichtige Wartungs- und Reparaturarbeiten zu erledigen, tummelten sich auf dem benachbarten Sprortplatz die Fußballer der SG Schwalmtal im Rahmen eines Trainingstages, um sich fit zu machen für die beginnende Spielsaison 2020/21 in der Kreisoberliga.


17. März 2017 - Kulturverein

(Fast) wieder auf Vordermann

Video- und Bilderarchiv wurde aktualisiert

Im Laufe der Jahre - die Webseite des Kulturvereins ist seit 2010 online - haben sich viele Bilder und Videos angesammelt, die in diversen Artikeln schlummern.


01. Mai 2014 - Kulturverein Storndorf

Maifeuer 2014

HEXENGABEN Storndorfer Landhexen mixten gehaltvollen Zaubertrank und verteilten Zauberperlen

2P1100410_small

Auch in diesem Jahr das Highlight der Walpurgisnacht: Der mit großer Spannung erwartete Auftritt der Storndorfer Landhexen. Gegen 21:30 Uhr war es soweit.  Die Hexen betraten laut schreiend die vom Kulturverein liebevoll aufgebaute "Bühne" am Storndorfer Grillplatz. Mit großem Brimborium wurde das Hexenfeuer entzündet und ein schmackhafter Hexentrank bereitet, der anschließend an die Besucher verteilt wurde. Die Kleinsten erhielten stattdessen kleine, süße Zauberperlen, deren Wirkung freilich nur dann eintritt, wenn man beim Empfang die Augen schließt. Ob Zaubertrunk oder Perlen wirklich etwas bewirkt haben, das bleibt das Geheimnis eines jeden. Geschmeckt haben die "Gaben" auf jeden Fall.


Auch in diesem Jahr: Maifeuer


06. April 2014

Homepage: Seitenaufbau sehr langsam

Sie werden es gemerkt haben: Seit über einer Woche baut sich unsere Kulturvereinsseite äußerst langsam auf. Das Problem liegt bei der Telekom. Es tut sich allerdings nichts. >>> mehr


Vormerken: Maifeuer 2014


01. April 2014 - Kulturverein Storndorf

Neue Vorstandsmitglieder im Kulturverein Storndorf

NEUWAHLEN Karsten Decker neuer 2. Vorsitzender – Stefan Weiker neuer Rechner

2014-03-20_22.35.22-small

Benjamin Merschrod (links) und Gerhard Georg (rechts) wurden von Dieter Helm im Namen von Ingo Pliska mit einem Geschenk für die langjährige Tätigkeit als 1./2. Vorsitzender bzw.Rechner geehrt. Georg wird als Hüttenwart weiterhin dem Vorstand angehören. Zum neuen 2. Vorsitzenden wurde Karsten Decker (2. von rechts), zum neuen Rechner Stefan Weicker (2. von links) gewählt.

Kürzlich fand im Gasthaus Hildebrand die Generalversammlung des Kulturvereins für das Geschäftsjahr 2013 statt. Es standen u.a. Neuwahlen auf der Tagesordnung. Zwei verdiente, langjährige Vorstandsmitglieder stellten sich nicht mehr zur Wiederwahl: Benjamin Merschrod und Gerhard Georg.


08. Dezember 2013 - Ortsgeschehen

Wettbewerb "Bild des Monats" - Dorfkalender

dorfkalender-2013-titelbildSeit Beginn des Jahres 2013 wurde jeden Monat über eine Onlineabstimmung das Bild des Monats ermittelt. Das jeweilige Siegerbild ist das Monatsbild im Bildklander 2014. Inzwischen ist der Kalender für 5 Euro erhältlich.

Der Kulturverein Storndorf bedankt sich bei allen Teilnehmern ganz herzlich!


03. Dezember 2013 - Ortsgeschehen

12. Storndorfer Adventsmarkt

Auch an neuem Veranstaltungsort in der Ortsmitte ein voller Erfolg

P1090086_small

„Es hat uns sehr gut gefallen!" So oder so ähnlich fassten viele Besucher des 12. Storndorfer Adventsmarktes ihre Eindrücke über die Veranstaltung zusammen. Sehr zufrieden waren auch die Verantwortlichen des Kulturvereins, in dessen Trägerschaft das Fest traditionell organisiert wird. Denn am Abend des 1. Adventes stand fest, dass sich der notwendig gewordene Wechsel des Veranstaltungsortes von der Kirche zum DGH in der Ortsmitte nicht negativ auf den Adventsmarkt ausgewirkt hatte.


30. November 2013 - Dorfgeschehen

Quelle: OZ Alsfeld

Wie schön ist es, den Gemeinsinn zu pflegen!

Grußwort von Ortsvorsteher Dieter Boss

Liebe Storndorfer, liebe Gäste und Gönner des Storndorfer Adventsfestes!

Das Storndorfer Adventsfest ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil in unserem dörflichen Leben. Vor vielen Jahren von drei Familien ins Leben gerufen und später durch den Kulturverein weiter geführt, zeigt es uns nun zum 12. Mal, wie schön es ist, in der vorweihnachtlichen Zeit die dörfliche Gemeinschaft und Gemeinsinn zu pflegen.

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.