10. Juni 2015 - Landfrauenverein Storndorf-Vadenrod

Spaß und Freude bei einem "bewegenden" Programm

TANZABEND Barbara Heinz forderte Körper und Geist

IMG 5223 small

Die Vorsitzende Isolde Pliska bedankte sich im Namen der Landfrauen bei Barbara Heinz für das schwungvolle Programm.

Am 2. Juni 2015 trafen sich die Landfrauen zum Tanzabend mit Barbara Heinz im DGH in Vadenrod. Der Abend begann mit einer geselligen Runde. Herta Schlosser lud zu einem kleinen Umtrunk und Essen zu ihrem „runden" Geburtstag ein.

Anschließend begann ein „bewegendes" Programm. Es ging nicht um Walzer oder Tango, sondern um Tanzbewegungen, die bestimmte Muskelpartien aktivieren. Barbara Heinz forderte Körper und Geist und gestaltete den Abend für Alt und Jung. Somit war für viel Spaß und Freude gesorgt. Die Choreographien ergaben sich häufig aus der Musik, gepaart mit den Stimmungen. Zum Ende wurde der „Körper und Geist" mit Chigong-Übungen wieder „runter gefahren".

 

Der nächste Landfrauenabend ist am 07. Juli 2015 unter der der Leitung von Waltraud Wenzl, die uns die Kraft der Natur und der „Düfte" näher bringen will.

Elisabeth Lambert