11. Juni 2018 - LANDMÄDCHEN im Landfrauenverein Storndorf /Vadenrod

Ein kleiner Überblick über die emsigen Aktivitäten der Landmädchen im Mai

landmaedchen small

Die Mädchen hatten, begleitet von einigen kostümfreudigen Erwachsenen, einen Auftritt als „Landhexen“. Als solche verkleidet und mit Besen bewaffnet und „hex-hex“, tanzten sie um das Maifeuer, das von Mitgliedern des Kulturvereines angezündet wurde. Nach dem Hexentanz und dem Austeilen von Zaubersüßigkeiten, machte auch der Trubel mit den Eltern um das Maifeuer großen Spaß (Video).

landmaedchen2

Am 04.05.18 radelte die Landmädchengruppe mit Begleiterinnen nach Vadenrod zum Eckeshof, wo ein kreativer Nachmittag auf sie wartete: Ruppelbilder für Mamas und Papas wurden gefertigt, Färben von Sand für die kommende Sommaraktion war angesagt. Zum Abschluß wurde der Hof von Fam. Werner besichtigt, wo viele glückliche Tiere ihr Zuhause haben.

landmaedchen3 landmaedchen4

Der 25.05.18 war der nächste Vereinsnachmittag der Landmädchen. Auf dem Programm stand ein Besuch beim Imker Werner und Landfrau Doris in Vadenrod. DAS LEBEN EINER HONIGBIENE und die Arbeit des Imkers stellte Herr Werner den Mädchen in anschaulicher Art und Weise dar .Die Kinder durften auch selbst Hand anlegen beim Löten, Schleudern und Entdeckeln.

Der selbstgeschleuderte Honig mit Waffeln und Muffins fand reißenden Absatz. Im Anschluß suchten alle das Bienenvolk von Werners in ihrem Garten auf, und erhielten wichtige Informationen im Umgang mit dem Bienenvolk und seinem Leben. Mit einer Geschenktüte Blumensamen - Nahrung der Bienen - endete der Nachmittag der Landmädchen und der Begleiterinnen.

Marianne Loll
1. Vorsitzende


Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen