5. August 2021 - Landfrauenverein Storndorf/Vadenrod

Jahreshauptversammlung der Landfrauen Storndorf/Vadenrod

Vorstand Landfrauen small

Beisitzerin Doris Werner, Rechnerin Silke Rohmann, ausgeschiedene Beisitzerin Gisela Riegelmann, 1. Vorsitzende Marianne Loll, Schriftführerin Iris Decker, 2. Vorsitzende Nicole Wolff (von links)

Am 03.08.2021 fand im Vadenröder Dorfgemeinschaftshaus die Jahreshauptversammlung der Landfrauen Storndorf/Vadenrod statt. Zahlreiche Mitglieder waren trotz der wieder steigenden Zahlen der Corona-Pandemie der Einladung gefolgt und man konnte einen gemütlichen Abend, natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln, zusammen verbringen.

Die 1. Vorsitzende Marianne Loll verlas den Jahresbericht für das Vereinsjahr 2020 und bedankte sich bei den Vorstandsmitgliedern für die getane Arbeit. Beisitzerin Gisela Riegelmann stellte sich nicht mehr zur Wahl und wurde somit von Marianne Loll gebührend mit Blumen und Präsent verabschiedet.

Rechnerin Silke Rohmann stellte den Kassenbericht 2020 und legte alle Zahlen offen. Die Kassenprüfung ergab keinerlei Beanstandungen und Rechner und Vorstand wurden einstimmig entlastet.

Die durchgeführten Neuwahlen des Vorstandes erbrachten folgendes Ergebnis:

1. Vorsitzende Marianne Loll
2. Vorsitzende Nicole Wolff
Rechnerin Silke Rohmann
Schriftführerin Iris Decker
Beisitzerin Doris Werner
Beisitzerin Cornelia Rausch
Beisitzerin Regine Merkel

Der bisherige Vorstand wurde somit durch die Vereinsmitglieder einstimmig wiedergewählt.

Marianne Loll gab noch einen Ausblick auf die kommenden Vereinsaktivitäten. Unser nächster Vereinsabend wird am Dienstag, den 07.09.2021 stattfinden. Wir starten zu einer „Radtour“ nach Maar, Treffpunkt um 18.00 Uhr am DGH in Storndorf. Um Anmeldung bei Marianne Loll wird gebeten.

Am 08. Und 09.10.2021 gehen wir zum „Waldbaden“ in die Gemarkung von Herbstein. Auch hier wird vorab um Anmeldung gebeten. Genauere Daten hierzu werden zeitnah mitgeteilt bzw. wird um Beachtung des Aushangs in den „Landfrauen-Mitteilungskästen“ gebeten.

Die Landfrauen Storndorf/Vadenrod haben neue Gießkannen für die sanierte Wasserzapfstelle am Friedhof Storndorf gespendet und hoffen, dass von deren Benutzung rege Gebraucht gemacht werden wird.

Im Anschluss an die Versammlung saß man noch etwas gemütlich beisammen. Der Vorstand und die Landfrauen hoffen, dass die Vereinsabende und Aktivitäten bald wieder unter „normalen Bedingungen“ stattfinden können.

Für den Vorstand:
Iris Decker (Schriftführerin)