23. Oktober 2018 - Nachbarschaftshilfe e.V.

Vorsorgen - bevor es zu spät ist! Informationsveranstaltung zum Thema „Betreuungsvollmacht“

25. Oktober 2018 um 19:00 Uhr - DGH Vadenrod

Jeder Mensch - ob jung oder alt - kann in Situationen geraten, wo er bestimmte Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln kann, und wenn es nur vorübergehend ist.

(Ehe)-Partner oder Kinder können nicht automatisch für Sie entscheiden. Deshalb ist es sinnvoll in gesunden Tagen zu überlegen, wie bestimmte Dinge zu regeln sind und Personen des Vertrauens eine Vorsorgevollmacht zu erteilen. Dass diese jederzeit wieder geändert werden kann, versteht sich von selbst.

Was sollte in solch einer Vollmacht stehen? Wo hinterlege ich diese? Wer kann Bevollmächtigter werden? Wer hilft mir? Um diese und ähnliche Fragen soll es an diesem Abend gehen.

Wir haben dazu einen Fachmann gefunden, der nicht nur bei der Betreuungsstelle arbeitet, sondern für uns das Thema auch plastisch und mit Humor aufbereitet. Herr Susemichel wird nach seinem Vortrag auch alle Ihre Fragen beantworten.

Wir führen mit dieser Veranstaltung unserer Nachbarschaftshilfe die Informationsreihe für Bürger und Bürgerinnen unserer Gemeinde zu wichtigen Fragen des Alltags fort.

Der Vorstand der Nachbarschaftshilfe e.V.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen