2. September 2021 - NABU Gruppe Alsfeld/ Romrod/Schwalmtal

Quelle: NABU

Ferienspiele in Schwalmtal - Erlebnis Waldnacht

"Die Dämmerung und die ersten Nachtstunden bieten eines der spannendsten Naturerlebnisse im heimischen Wald."

waldnacht1 small

Mitglieder der NABU Gruppe Alsfeld/ Romrod/Schwalmtal hatten zur einer Waldnacht im Rahmen der Ferienspiele in Schwalmtal eingeladen. An zwei Terminen erlebten jeweils 25 Kinder zwischen 7 und 14 Jahren spannende Stunden von 19.00 Uhr bis Mitternacht. Vom Treffpunkt in Ober-Sorg ging es querfeldein zur Grillhütte Ober-Sorg. Dort erwartete die Kinder ein abwechslungsreiches Angebot. Wikingerschach, Bogenschießen, Tierweitsprung, und verschiedene Ball und Geschicklichkeitsspiele sorgten für Begeisterung. Rund um die Hütte herrschte reges Treiben. Für jedes Kind war etwas dabei und alle hatten großen Spaß.

Nach einer Pause und Stärkung am Lagerfeuer war das nächste Ziel der Teich des Angelvereins Schwalm Quelle ganz in der Nähe. In der einsetzenden Dämmerung konnten die Kinder gegen den noch hellen Abendhimmel Zwergfledermäuse auf Insektenfang entdecken. Die erhofften Wasserfledermäuse allerdings machten sich rar, bis auf eine, die im Lichte des roten Scheinwerfers ihre Flugkünste präsentierte.

Inzwischen war es dunkel geworden und es ging weiter in den Wald. Dort angekommen erlebten die Kinder den besonderen Zauber der Nacht. Es war still und auch ein wenig unheimlich. In der Dunkelheit veränderte sich die Wahrnehmungsfähigkeit. Das Gehör wurde besser und die Augen konnten nach einer gewissen Zeit auch ohne Taschenlampe etwas erkennen.

Langsam und vorsichtig erklommen sie zwischen den Bäumen einen steilen Hang. Hier wartete die erste Aufgabe. Ein langes Seil war von Baum zu Baum gespannt. 10 Gegenstände waren daran befestigt und mussten in stockdunkler Nacht ertastet und erkannt werden. Ganz allein war es eine erste Mutprobe.

Danach wartete eine noch größere Mutprobe. In vollkommener Dunkelheit musste allein der Weg, entlang im größeren Abstand aufgestellter Kerzenlichter, zurückgelegt werden. Groß war die Anspannung und groß die Freude über die überwundene Angst am Ziel.

Den Abschluss - in gemütlicher Runde auf einem Baumstamm sitzend - machten vorgelesene Gruselgeschichten. Voller Eindrücke, müde, aufgeregt und glücklich zugleich machten sich alle auf den Heimweg unter einem tollen Sternenhimmel.

  • waldnacht1_small
  • waldnacht2_small
  • waldnacht3_small

  • waldnacht4_small