23. März 2019 - Jugendfussball

F-Junioren der SG Altenburg/Brauerschwend beenden Hallenrunde 2018/2019 erfolgreich

SG Altenburg Brauerschwend Huenfeld ergebnis

Zum Abschluss der Hallenrunde konnten die beiden F-Juniorenteams der SG Altenburg/Brauerschwend noch einmal Erfolge feiern. Beim Schlossbergcup des SV Altenburg, der in der Großsporthalle Alsfeld stattfand, belegten die beiden Teams gegen Gegner wie Burghaun, Kirtorf, Schrecksbach und Stadtallendorf den ersten und den vierten Platz.


21. März 2019 - Jugendfussball

Quelle: Mitteilungsblatt 11-2019

Erfolgreiche Nachwuchsfussballer

Die G-Jugend Fußballer des TV 1919 Brauerschwend konnten auch am letzten Spieltag der Hallenrunde wieder überzeugen. Dank der Unterstützung des SV Altenburg erzielten die Kinder 3 Siege und nur 1 Niederlage. In der Schulturnhalle der Gerhard-Hauptmann-Schule in Alsfeld gab es folgende Ergebnisse:


18. März 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld

Verdienter Sieg

SG Schwalmtal – FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein 2:1 (1:1)

„Das war ein wirklich gleichwertiger Gegner. Entscheidend war der Torhüter der Heimmannschaft“, verriet SG-Abteilungsleiter Thomas Hildebrand nachträglich.


6. Januar 2019 - SG Schwlamtal

Dritter Platz bei den Hallenmasters für die SG

Sieger erneut Leusel

Die diesjährigen Hallenmasters sind vorbei. Auch wenn es für die SG nicht ganz an die Spitze geklappt hat, kann man mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein.


5. Dezember 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 05.01.2019

Showdown ins Alsfeld: Wer gewinnt das Hallenmasters?

Schafft es einer der "großen Drei" oder doch einer der "aufmüpfigen A-Ligisten"? Das Endturnier des Alsfelder Sparkassen-Hallenmasters verspricht heute Hochspannung.

SG Schwalmtal: Timo Walper (links)

ALSFELD - Titelverteidiger Leusel, Vorjahresfinalist Homberg/Ober-Ofleiden oder doch die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod, die im vergangenen Jahr erst im Halbfinale scheiterte? Von der Papierform her sind diese drei Teams die Favoriten bei der heutigen Fußball-Endrunde des Sparkassen-Hallenmasters in der Alsfelder Großsporthalle. Doch nicht alle Favoriten konnten in der Vorrunden-Qualifikation überzeugen. Während Homberg/Ober-Ofleiden sich souverän als Gruppensieger für das Finalturnier qualifizierte, drohte Altenburg/E/S und Leusel das vorzeitige Aus. Erst mit Siegen in ihren letzten Gruppenspielen konnten sich die Mitfavoriten überhaupt qualifizieren. Von "Titelform" waren beide hoch gehandelten Teams noch weit entfernt.


4. Januar 2019 - SG Schwalmtal / 2. Mannschaft

Hallenmasters: Schafft SG Schwalmtal II die Titelverteidigung?

Heute wird in der Alsfelder Großsporthalle der Reserve-Hallenmeister ermittelt. Titelverteidiger SG Schwalmtal II zählt erneut zu den ganz heißen Titelanwärtern.

Sowohl die SG Schwalmtal II, als auch die FSG Ohmes/Ruhlkirchen II haben sich für die Endrunde des Reserve-Hallenmasters qualifiziert. Im Vorjahr belegten beide Teams die Plätze eins und drei. Foto: Raab

ALSFELD - Gelingt der SG Schwalmtal II die erfolgreiche Titelverteidigung? Diese Frage wird heute Abend, ab 18 Uhr, in der Alsfelder Großsporthalle beantwortet. Dann steht das Endturnier des Sparkassen-Hallenmasters der Reserven auf dem Programm. Mit der SG Schwalmtal II, Finalgegner SV Hattendorf II und der FSG Ohmes/Ruhlkirchen II haben sich die Top-Drei des vergangenen Jahres erneut für die Runde der letzten acht Teams qualifiziert.


3. Januar 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld

Hallenmasters: Favoriten setzten sich doch noch durch

Gruppensieger SG Schwalmtal, aber auch die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod sowie die Spvgg. Leusel haben sich für die Endrunde des Sparkassen-Hallenmasters qualifiziert.

Die SG Schwalmtal, hier Rami Al Mudafer im Spiel gegen die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod, zieht als souveräner Sieger der Gruppe C in die Endrunde am Samstag ein. Foto: Luca Raab

ALSFELD - Die letzten Vorrundenspiele des Alsfelder Sparkassen-Hallenmasters sorgten nochmal für reichlich Spannung in der Großsporthalle, die acht Teilnehmer am Finaltag stehen nun aber fest.


2. Januar 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 02.01.2019

Wer löst die letzten Endrunden-Tickets für das Alsfelder Sparkassen-Hallenmasters?

Die Entscheidung fällt heute. Mit dabei die SG Schwalmtal

sgs leusel 2

Szenen aus dem Vorrundenspiel Leusel gegen Schwalmtal. Foto: Raab

Fünf der acht Endrundenteilnehmer am Alsfelder Sparkassen-Hallenmasters stehen fest. Die fehlenden drei Finalisten werden heute Abend bei den Rückrundenspielen der Gruppe C ermittelt. Nach den Vorrundenpartien sind die SG Schwalmtal, Titelverteidiger Spvgg. Leusel, Mitfavorit SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod und die FSG Alsfeld/Eifa nur durch zwei Punkte getrennt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen