2. November 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 02.11.2019

Altenburg/Eudorf/Schwabenrod gewinnt Derby bei der SG Schwalmtal

Die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod gewinnt das Derby der Fußball-Kreisoberliga Süd bei der SG Schwalmtal mit 3:0. Bis zur 65. Minute hält das Schlusslicht das 0:0. 

schaub rechts doering

Altenburgs Julian Schaub (rechts) behauptet das Leder gegen Schwalmtals Christoph Döring. Foto: Zinn

SCHWALMTAL/ALSFELD - Die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod wurde ihrer Favoritenrolle im Derby der Fußball-Kreisoberliga Süd gerecht. Mit 3:0 (0:0) gewann die Elf von Trainer Steffen Fink beim Nachbarn und Liga-Schlusslicht SG Schwalmtal und kletterte in der Tabelle - zumindest bis zum Sonntag - wieder auf Rang drei.


31. Oktober 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 31-10-2019

Team der SG Schwalmtal läuft auf Rang 26 in Frankfurt

das Staffelteam small

Nach der erfolgreichen Teilnahme beim Frankfurt Marathon im Einzelwettkampf von Michael Wagner und Peter Quanz im vergangenen Jahr, fassten das Duo den Entschluss, die einmalige Atmosphäre erneut aufsaugen zu wollen. Jedoch ohne die Qualen der 42,195 Kilometer erneut auf sich zu nehmen. Daher war schnell klar, dass sie diesmal in der Staffel als Laufteam der SG Schwalmtal an den Start gehen möchten und gewannen Ultramarathon-Läufer Bodo Geßwein aus Brauerschwend und Bürgermeister Timo Georg aus Storndorf als Mitstreiter.


22. Oktober 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 21.10.2019

SG Schwalmtal belohnt sich (wieder einmal) nicht für gutes Spiel

Selbst der Gegner zollt der SG Schwalmtal für seine Leistung in der Fußball-Kreisoberliga bei Obbornhofen/Bellersheim Restpekt - doch am Ende verliert das Schlusslicht doch. SG Obbornhofen/Bellersheim - SG Schwalmtal 3:1

bjoern schroeder

Die SG Schwalmtal verliert trotz guter Leistung auch bei Obbornhofen/Bellersheim. Hier fährt O/B-Torjäger Tim Richter Schwalmtals Björn Schröder (8) in die Parade. Sören Eidt (rechts) beobachtet die Szene. Foto: Peß

HUNGEN-OBBORNHOFEN - Die SG Schwalmtal hat zum Ende einer "englischen Woche" eine starke Auswärtspartie bei der SG Obbornhofen/Bellersheim abgeliefert, sich dafür aber nicht mit Punkten belohnen können. Am Ende der Kreisoberliga-Partie behielten die favorisierten Gastgeber mit 3:1 (1:0) die Oberhand und kletterten auf Rang drei, während der Aufsteiger weiterhin mit nur fünf Punkten die "rote Laterne" in Händen hält.


14. Oktober 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 14.10.2019

SG Schwalmtal verpasst zweiten Saisonsieg

Nichts wurde es mit dem erhofften zweiten Saisonsieg: Im Kellerduell der Fußball-Kreisoberliga trennten sich Schwalmtal und der Kurdische FC 1:1. Rakow hält dabei einen Elfmeter. SG Schwalmtal - Kurdischer FC Gießen 1:1

SCHWALMTAL - Die SG Schwalmtal hat den zweiten Saisonsieg verpasst. Bei allerbestem Fußballwetter endete das "Sechs-Punkte-Spiel" in der Kreisoberliga zwischen der Schöppner-Elf und Mitaufsteiger Kurdischer FC Gießen 1:1-Unentschieden.


8. Oktober 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 07.10.2019

SG Schwalmtal verliert trotz zweimaliger Führung

Zweimal führt die SG Schwalmtal beim Fußball-Kreisoberliga-Duell in Großen-Linden, am Ende steht - trotz guter Leistung - eine weitere Niederlage zu Buche - Großen-Linden - SG Schwalmtal 4:3

SCHWALMTAL - Trotz einer starken ersten Halbzeit und einer zwischenzeitlichen 2:1-Führung hat es für die SG Schwalmtal in der Fußball-Kreisoberliga Süd nicht für Zählbares gereicht.


4. Oktober 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 04.10.2019 - fussball.de

Bittere 2:4-Heimschlappe für die SG Schwalmtal

Fußball-Kreisoberliga: Schwächster Auftritt des Aufsteigers / Tore von Schröder und Eidt reichren nicht / Schwalmtal - Burkhardsfelden 2:4

BRAUERSCHWEND - Die SG Schwalmtal hat wichtige Punkte in der Fußball-Kreisoberliga verpasst. Gegen Burkhardsfelden, das bis dato auch erst acht Zähler auf dem Konto hatte, unterlag das Team von Trainer Daniel Schöppner mit 2:4 (0:2). Mit seinerseits vier Punkten bleibt der Aufsteiger damit auf dem letzten Tabellenplatz.


21. September 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 21.09.2019

Jetzt spricht der Elfer-Held

Fußball: Stürmer Tobias Rakow hilft im Tor aus und rettet mit gehaltenem Strafstoß den Sieg / „Mannschaft stand total hinter mir" / Interview mit Tobias Rakow (SG Schwalmtal)

daniel rakow small

ALSFELD (mcs). „Es gibt Geschichten, die schreibt nur der Sport!“ heißt es in einer beliebten Floskel. Dass diese aber auch immer wieder Gültigkeit besitzt, zeigte sich jüngst am vergangenen Sonntag in Brauerschwend, wo die SG Schwalmtal in der Fußball-Kreisoberliga Süd beim 3:1 gegen den ASV Gießen den ersten Saisonsieg einfuhr. Und zu einem der absoluten Helden avancierte Tobias Rakow, seines Zeichens Stürmer, der nicht nur seinen verletzten Bruder Daniel zwischen den Pfosten vertrat, sondern mit einem gehaltenen Foulelfmeter in der Schlussphase entscheidenden Anteil am Erfolg der Schöppner-Elf hatte.


20. September 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 20.09.2019

Schwung vom ersten Saisonsieg mitnehmen

Fußball-Kreisoberliga: Schwalmtal reist gut gelaunt nach Wieseck / Sonntag, 15 Uhr TSG Wieseck - SG Schwalmtal

SCHWALMTAL (mcs). Mit reichlich Selbstvertrauen im Gepäck geht es für die SG Schwalmtal in der Fußball-Kreisoberliga Süd am Wochenende wieder auf Reisen. Mit dem Gastspiel bei Gruppenliga-Absteiger TSG Wieseck wartet am Sonntag (15 Uhr) eine schwierige Aufgabe, nach dem ersten Saisonsieg möchte das Team von Trainer Daniel Schöppner aber nun auch auswärts Zählbares einsammeln.


20. September 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 20.09.2019

Sportwoche unter der Lupe: Stürmer als Torhüter

Was haben Schwalmtals Tobias Rakow und Hattendorfs Patrick Rösener gemeinsam? Nun, wer das Sportgeschehen in dieser Woche im Fußballkreis Alsfeld genau verfolgt hat, für den ist die Lösung relativ einfach. Beide sind Fußballer, die für heimische Kreisoberligisten spielen. Und beide sind eigentlich Stürmer, die jedoch zu einer äußerst seltenen Spezies gehören, die nämlich nicht nur Tore schießen, sondern auch ausgesprochen gut verhindern können.


19. September 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 16.09.2019

Historischer Sieg dank Torhüter-Held Tobias Rakow

Im siebten Anlauf hat es geklappt: Die SG Schwalmtal feiert in der Fußball-Kreisoberliga den ersten Saisonsieg, 3:1 gegen den ASV Gießen. Ersatzkeeper Tobias Rakow wird zum Helden. SG Schwalmtal - ASV Gießen 3:1

SCHWALMTAL - Großer Jubel bei der SG Schwalmtal. Nach sechs sieglosen Spielen zu Saisonbeginn hat der Aufsteiger in der siebten Partien der Fußball-Kreisoberliga Süd den lang ersehnten ersten Dreier eingefahren. Im Duell der Liga-Neulinge gelang der Elf von Trainer Daniel Schöppner gegen den ASV Gießen ein 3:1-Erfolg, durch den die SGS die "rote Laterne" an die Gießener Weststädter übergab. Zudem schrieb die Partie eine ganze besondere Geschichte.


13. September 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 13.09.2019

SG Schwalmtal lässt sich vor Keller-Duell nicht entmutigen

Fast könnte man meinen, alles habe sich gegen die SG Schwalmtal verschworen. Und ausgerechnet jetzt kommt es zum Keller-Duell gegen Gießen. Coach Schöppner gibt sich kämpferisch. Kreisoberliga Süd. Sonntag, 15 Uhr, in Brauerschwend SG Schwalmtal - ASV Gießen

SCHWALMTAL - Gut gespielt und doch wieder verloren: Wie ein roter Faden zieht sich das durch die frühe Saisonphase der SG Schwalmtal in der Fußball-
Dies möchte das Team von Trainer Daniel Schöppner am Wochenende ändern und mit dem Gastspiel des punktgleichen - und ebenso sieglosen - Mitaufsteigers ASV Gießen in Brauerschwend bietet sich dafür am Sonntag (15 Uhr) eine optimale Möglichkeit.


10. September 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 10.09.2019

Finger kaputt: Jetzt hat SG Schwalmtal auch noch ein Torhüterproblem

Die Pechsträhne der SG Schwalmtal in der Fußball-Kreisoberliga reißt nicht ab. Beim jüngsten 0:1 hat sich Torhüter Daniel Rakow einen Finger ausgekugelt, fällt einige Spiele aus.

daniel rakow

Daniel Rakow, Torhüter der SG Schwalmtal, fällt erst einmal aus. Foto: Raab

SCHWALMTAL - Für Fußball-Kreisoberliga-Aufsteiger SG Schwalmtal kommt es derzeit knüppeldick. Erst zahlte der Liga-Neuling in den Auftaktspielen Lehrgeld aufgrund der mangelnden Chancenverwertung und jetzt kommt zum Pech im Spiel auch noch ein Unglück nach dem anderen in Sachen Verletztenliste. "Fast in jedem Spiel hat sich zuletzt ein Spieler verletzt, der dann auch gleich länger ausfällt", hadert Trainer Daniel Schöppner.


9. September 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 09.09.2019

Schwalmtal verliert Spiel und Torhüter Daniel Rakow

Ganz bittere Pille für die SG Schwalmtal: Erst verliert der Fußball-Kreisoberligist unglücklich mit 0:1 und bangt jetzt um Torhüter Daniel Rakow. Verdacht: Finger gebrochen / Grünberg/L/S - Schwalmtal 1:0

SCHWALMTAL - Trotz einer erneut ansprechenden Leistung hat Aufsteiger SG Schwalmtal die ersten Auswärtspunkte der Saison verpasst. Bei der FSG Grünberg/Lehnheim/Stangenrod unterlag das Team von Daniel Schöppner mit 0:1 (0:0) und ziert mit weiterhin nur einem Punkt den bisherigen sechs Partien in der Fußball-Kreisoberliga Süd nun das Tabellenende.


27. August 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 26.08.2019

Homberg/Ober-Ofleiden atmet auf: 2:0 gegen Schwalmtal

FSG Homberg/Ober-Ofleiden - SG Schwalmtal 2:0

HOMBERG - Bei hochsommerlichen Temperaturen standen sich am Sonntagnachmittag die FSG Homberg/Ober-Ofleiden und die SG Schwalmtal in der Kreisoberliga Gießen Süd gegenüber. Beide Farben waren vor dem Kreis-Derby noch punktlos - nach dem Spiel gilt dies nur noch für Aufsteiger Schwalmtal, der mit 0:2 unterlag. "Insgesamt war das ein Spiel auf sehr überschaubarem Niveau", urteilte FSG-Sprecher Helmut Wilker nachträglich. Sein Fazit speziell für Halbzeit eins: "Homberg hatte mehr Ballbesitz, dafür aber keine klaren Torchancen - die hatten die Gäste."


19. August 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 19.08.2019

SG Schwalmtal belohnt sich wieder nicht

Gut gespielt, dem Favoriten Paroli geboten, aber wieder nicht gepunktet: Aufsteiger SG Schwalmtal hat trotz engagierter Leistung mit 2:3 gegen den TSV Lang-Göns verloren. SG Schwalmtal - TSV Lang-Göns 2:3

torszene

Das musste das 1:0 für Schwalmtal sein, doch Julian Georg (4) schießt Lang-Göns-Keeper Marc Becker an. Foto: Raab

SCHWALMTAL - Die SG Schwalmtal muss weiter auf den ersten Punktgewinn in der Fußball-Kreisoberliga warten. Trotz einer engagierten Leistung verliert der Aufsteiger auch sein Heimspiel gegen den TSV Lang-Göns mit 2:3 (1:2) - und das äußerst unglücklich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen