2. Januar 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 02.01.2019

Wer löst die letzten Endrunden-Tickets für das Alsfelder Sparkassen-Hallenmasters?

Die Entscheidung fällt heute. Mit dabei die SG Schwalmtal

sgs leusel 2

Szenen aus dem Vorrundenspiel Leusel gegen Schwalmtal. Foto: Raab

Fünf der acht Endrundenteilnehmer am Alsfelder Sparkassen-Hallenmasters stehen fest. Die fehlenden drei Finalisten werden heute Abend bei den Rückrundenspielen der Gruppe C ermittelt. Nach den Vorrundenpartien sind die SG Schwalmtal, Titelverteidiger Spvgg. Leusel, Mitfavorit SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod und die FSG Alsfeld/Eifa nur durch zwei Punkte getrennt.

Das verspricht ein packendes Rennen um die letzten drei Endrundentickets zu werden. Los geht es um 18.30 Uhr in der Alsfelder Großsporthalle. Mitfiebern wird auch die SG Appenrod/Maulbach, Tabellendritter der Gruppe B. Nur wenn der Drittplatzierte der Gruppe C weniger als elf Punkte am Ende aufweist, ist der B-Liga-Aufstiegsaspirant am Samstag beim Finalturnier dabei. Ansonsten qualifizieren sich die Top-Drei der Gruppe C für die Endrunde. Unser Foto zeigt eine Szene aus dem Vorrundenduell zwischen Leusel und Schwalmtal, in dem der A-Ligist dem Gruppenliga-Vertreter ein 0:0 abtrotzte.
lh/Foto: Raab


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen