18. März 2019 - SG Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld

Verdienter Sieg

SG Schwalmtal – FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein 2:1 (1:1)

„Das war ein wirklich gleichwertiger Gegner. Entscheidend war der Torhüter der Heimmannschaft“, verriet SG-Abteilungsleiter Thomas Hildebrand nachträglich.

In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer zunächst leichte Vorteile für die Hausherren, der erste Treffer gehörte nach einem verlängerten Freistoß, den Merlin Spring einschob, der Dreier-FSG. Schwalmtal gelang indes noch vor der Pause der kuriose Ausgleich: Julian Georg feuerte von der Mittelfeldlinie aus einen als Flanke gedachten Freistoß ab, der jedoch immer mehr an Reichweite gewann und letztendlich in die Ober-Ohmener Maschen segelte. Nach dem Kabinengang agierte die SG deutlich druckvoller und kam nicht unverdient zum 2:1. Glück für Schwalmtal: Keeper Daniel Rakow avancierte dank eines gehaltenen Foulelfmeters (60.) zum Matchwinner. – Tore: 0:1 Merlin Spring (37.), 1:1 Julian Georg (44.), 2:1 Rami Al Mudafer (50.).

tabelle 2019 03 18


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen