S_Absperrgitterbanner_Storndorf_oberer_teil_small

Storndorf News Online-Zeitung - Kulturverein Storndorf


18. März 2011 - Wahlverfahren

Wahlspezial - Folge 13

kommunalwahl_logo_27_maerz

Heute: Ohne Listenstimme panaschiert - mehr als 15 Stimmen in unterschiedlichen Listen vergeben

Bei den Kommunalwahlen am 27. März 2011 wird zum dritten Mal ein verändertes Verfahren angewendet, bei dem alle Wähler noch mehr Möglichkeiten zur Mitbestimmung haben. Wie bisher kannst du einfach die Liste der Partei ankreuzen, die dein Vertrauen hat oder die deine Meinung am besten vertritt. Zusätzlich gibt es aber die Möglichkeit, bestimmte Personen zu unterstützen, anderen dein Misstrauen zu zeigen und sogar Personen auf unterschiedlichen Listen anzukreuzen. Allerdings führt das Anbringen zweier Listenkreuze dazu, den Stimmzettel ungültig zu machen.


18. März 2011 - Gesangverein

Ehrennadel für 60 Jahre aktives Singen verliehen

Jahreshauptversammlung des Gesangvereins „Eintracht“ Storndorf
Ehrungen für langjährige Mitglieder

Bilder_016Zur Jahreshauptversammlung im Vereinslokal „Zum Goldenen Stern“ konnte die 1.Vorsitzende Beatrix Dymianiw  32 aktive und passive Mitglieder, die beiden Ehrenvorsitzenden Helmut Helm und Karl Schlitt und Herrn Thomas Kern als Vertreter des Schwalm - Antrift - Feldatal-Sängerbundes begrüßen.


17. März 2011 - Ev. Kirchengemeinde / Dorfwoche Gruppenpfarramt

Quelle: OZ, Alsfeld

Motto "Zwischen Kopftuch und Karriere"

Religionswissenschaftlerin Naime Cakir informierte in Dorfwoche über die Lebensentwürfe muslimischer Frauen

Naime_Cacir(red). „Zwischen Kopftuch und Karriere“ war das Thema bei der Dorfwoche in Brauerschwend. Dabei informierten sich knapp 70 Interessierte über Lebensentwürfe muslimischer Frauen. Pfarrer Dieter Borschel führte als Moderator durch den Abend. Die musikalische Umrahmung übernahmen der Vokalchor „Eintracht“ sowie der Posaunenchor aus Stumpertenrod, jeweils unter Leitung von Hans Appel.


17. März 2011 - Ev. Kirchengemeinde / Gruppenpfarramt

Dorfwoche 2011 - Thema: Islam

Thema heute Donnerstag, 17. März: „Islam und Christentum“

In den letzten Jahren ist die Wiederkehr des Themas Religion in auffälligem, mitunter besorgniserregendem Ausmaß zu beobachten. Dabei denkt man zunächst an den Islam weltweit und hier in Deutschland. Leider herrschen viele Missverständnisse und Unkenntnis vor, was diese Weltreligion betrifft. Deshalb widmen wir dem Islam in diesem Jahr unsere Dorfwoche und haben mit Frau Naime Cakir und Herrn Selcuk Dogruer zwei kompetente Referenten und Gesprächspartner finden können.

 


17. März 2011 - Wahlverfahren

Wahlspezial - Folge 12

kommunalwahl_logo_27_maerz

Heute: Drei Listenkreuze gesetzt und panaschiert

Bei den Kommunalwahlen am 27. März 2011 wird zum dritten Mal ein verändertes Verfahren angewendet, bei dem alle Wähler noch mehr Möglichkeiten zur Mitbestimmung haben. Wie bisher kannst du einfach die Liste der Partei ankreuzen, die dein Vertrauen hat oder die deine Meinung am besten vertritt. Zusätzlich gibt es aber die Möglichkeit, bestimmte Personen zu unterstützen, anderen dein Misstrauen zu zeigen und sogar Personen auf unterschiedlichen Listen anzukreuzen. Allerdings führt das Anbringen zweier Listenkreuze dazu, den Stimmzettel ungültig zu machen.


16. März 2011 - TV Storndorf / Wandergruppe

Mehrtagesfahrt der Wandergruppe im Juni 2011

6 Tage im Vier-Sterne-Hotel Elisabeth in Werfenweng / Salzburger Land

berghotel_arthurhausDie Wandergruppe des TV Storndorf blickt  auf ein  Ereignis, das im Juni stattfinden soll. Der Flyer für die in diesem Monat geplante Mehrtagesfahrt ist bereits erstellt und unter den Vereinsmitgliedern und Anhängern der Wandergruppe verteilt worden.


16. März 2011 - Dorfgeschehen

Quelle: OZ, Alsfeld,  Julia Klaus

„Geduld, Balance und Konzentration“

Die Storndorferin Anna Glatzel ist seit ihrem neunten Lebensjahr begeisterte Schützin - Größter Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften

Besondere Hobbys unter der Lupe: Die 17-Jährige Schülerin Anna Glatzel schießt seit längerem in mehreren Vereinen und hat sich bis zu den Deutschen Meisterschaften hochgearbeitet.


16. März 2011 - Wahlverfahren

Wahlspezial - Folge 11

kommunalwahl_logo_27_maerz

Heute: Es wurde eine Liste angekreuzt und mehr als 15 Personenstimmen in verschiedenen Listen vergeben

Bei den Kommunalwahlen am 27. März 2011 wird zum dritten Mal ein verändertes Verfahren angewendet, bei dem alle Wähler noch mehr Möglichkeiten zur Mitbestimmung haben. Wie bisher kannst du einfach die Liste der Partei ankreuzen, die dein Vertrauen hat oder die deine Meinung am besten vertritt. Zusätzlich gibt es aber die Möglichkeit, bestimmte Personen zu unterstützen, anderen dein Misstrauen zu zeigen und sogar Personen auf unterschiedlichen Listen anzukreuzen. Allerdings führt das Anbringen zweier Listenkreuze dazu, den Stimmzettel ungültig zu machen.


15. März 2011 - Wahlverfahren

Wahlspezial - Folge 10

kommunalwahl_logo_27_maerz

Heute: Kumulieren und Panaschieren - Ohne eine Liste anzukreuzen wurden unterschiedlich viele Personenstimmen an einzelne Bewerberinnen und Bewerber verschiedener Listen vergeben.

Bei den Kommunalwahlen am 27. März 2011 wird zum dritten Mal ein verändertes Verfahren angewendet, bei dem alle Wähler noch mehr Möglichkeiten zur Mitbestimmung haben. Wie bisher kannst du einfach die Liste der Partei ankreuzen, die dein Vertrauen hat oder die deine Meinung am besten vertritt. Zusätzlich gibt es aber die Möglichkeit, bestimmte Personen zu unterstützen, anderen dein Misstrauen zu zeigen und sogar Personen auf unterschiedlichen Listen anzukreuzen. Allerdings führt das Anbringen zweier Listenkreuze dazu, den Stimmzettel ungültig zu machen.


14. März 2011 - Wahlverfahren

Wahlspezial - Folge 9

kommunalwahl_logo_27_maerz

Heute: Kombination aller bisher vorgestellten Möglichkeiten, d.h. Listenkreuz gesetzt, Personen innerhalb der angekreuzten Liste gestrichen, kumuliert und panaschiert

Bei den Kommunalwahlen am 27. März 2011 wird zum dritten Mal ein verändertes Verfahren angewendet, bei dem alle Wähler noch mehr Möglichkeiten zur Mitbestimmung haben. Wie bisher kannst du einfach die Liste der Partei ankreuzen, die dein Vertrauen hat oder die deine Meinung am besten vertritt. Zusätzlich gibt es aber die Möglichkeit, bestimmte Personen zu unterstützen, anderen dein Misstrauen zu zeigen und sogar Personen auf unterschiedlichen Listen anzukreuzen. Allerdings führt das Anbringen zweier Listenkreuze dazu, den Stimmzettel ungültig zu machen.

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen