20. Oktober 2010

Sanierung Ehrenmal am Friedhof

P1030389 P1030390 P1030391  P1030393

(EL) Die dringend erforderliche Sanierung des Ehrenmals in Storndorf nimmt nun endlich Formen an. Das Mauerwerk und das Denkmal des Friedhofs ist aufgrund jahrzehntelanger Witterung arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Tafeln, die an die jungen Männer erinnern, die im Krieg für uns ihr Leben gelassen haben, drohen durch Frost und Feuchtigkeit, ihren Halt zu verlieren. Bei Verlust steht eine Neubeschaffung nicht im Verhältnis zur Instandsetzung und zur Pflege.

18. Oktober 2010 - Fussball / SG Schwalmtal

Quelle: OZ, Alsfeld

SG Schwalmtal unterliegt gegen SV Saasen

SG Schwalmtal - SV Saasen 0:2 (0:0)

Der verletzte Spielertrainer Christian Donath, der sonst die spielerischen Akzente setzt, fehlte seiner Elf. Nur mit Kampf war Saasen gestern nicht zu bezwingen. Nach der Pause war Saasen überlegen und gewann die Partie durch Tore von Timo Söhren (52.) und Timo Biedenkapp (68.) verdient mit 2:0.

Tore:
0:1 (52.)T. Söhren,
0:2 (68.) T. Biedenkapp
Reserven: 2:0

Weitere Ergebnisse der Kreisliga A Alsfeld  Tabelle

Reserve:
Ergebnisse
Tabelle

18. Oktober 2010 - Ortsgeschehen

Quelle: OZ 16.10.2010

Nutzen für möglichst viele Schwalmtaler

Förderverein der Diakoniestation Schwalmtal erhielt VR-Mobil aus der Hand von Vorstandsmitglied Ralph Kehl

(oz) - Künftig wird auf den Straßen in Schwalmtal und Umgebung ein kleines, auffälliges Fahrzeug zu sehen sein. Der orange-blaue VW-Fox gehört dem Förderverein der Diakoniestation Schwalmtal, der damit von der VR Bank HessenLand für sein ehrenamtliches Engagement belohnt wurde. Mit der Übergabe des Autos würdigt die Bank die Arbeit des Vereins und unterstützt ihn bei seinen wichtigen Aufgaben.

18. August 2010

Kindergartenkinder im historischen Klassenzimmer

Darauf hatten schon viele der 5-jährigen Kinder des Storndorfer Kindergartens „Haus der kleinen Füße“ gespannt gewartet: auf ihre 1. Wackelzahnstunde und somit die Ernennung zum Wackelzahnkind.

19. Oktober 2010 - Landfrauenverein Storndorf - Vadenrod

 Spinnstubenabend in Storndorf

Am Dienstag, den  02.11.2010 findet ab 19.30 Uhr ein Spinnstubenabend im kleinen Saal im DGH in Storndorf statt. In gemütlicher Runde zeigt uns Frau Krappendorf das Handwerk am Spinnrad. Geschichten aus der guten alten Zeit werden erzählt und Lieder gesungen. Ein kleiner Imbiss wird geboten. Hierzu sind die etwas älteren Mitmenschen aus unseren beiden Dörfern geladen. Fahrdienste sind organisiert.

Auf einen schönen Abend mit vielen interessanten Geschichten freut sich die Gruppe FINGERHUT.

Landfrauen-Info auch unter: 
www.kulturverein-storndorf.de
www.storndorf.com
oder Tel.:06630 918320

12. Oktober 2010 - Schützenverein

Quelle: OZ, Alsfeld

Luftpistole - Kreisliga
Storndorf siegte in der Grundklasse 1
gegen Grebenau

Am zweiten Wettkampftag der Grundklasse l konnte Stumpertenrod wieder auf seine beiden besten Schützen zurückgreifen. Angeführt von Martin Schlosser (371) und Michael Semmler (360) holte der Aufsteiger im Ohmes seine ersten Punkte. Gegen Top-Favorit Storndorf gelang es Grebenau lediglich durch Frank Prinz auf der Vier einen Einzelpunkt zu ergattern. Lothar Dymianiw (368) und sein Team führen die Tabelle knapp vor der bisher ebenfalls ungeschlagenen Mannschaft aus Heidelbach an.  Aus Alsfeld brachten Franz Klaper (366) und Dietmar Hermann (360) mit ihrer Mannschaft die Punkte mit nach Hause.

13. August 2010

Quelle: OZ Alsfeld

Historische Schulstunde mit Griffel
und alter Schiefertafel

Am Wochenende buntes Programm zum
100-jährigen Bestehen der Storndorfer Grundschule

(mp). In Storndorf geht es an diesem Wochenende in die zweite Runde. Schließlich hat ein Schulgebäude, das vor 100 Jahren gebaut wurde und bis heute als Schule benutzt wird, bereits Seltenheitswert. Nicht unüblich ist es bei solch herausragenden Geburtstagen mit verschiedenen Gästen in mehreren Etappen zu feiern. In diesem Zusammenhang bereits geschehen vor kurzem bei der Jubiläumsfeier der Grundschule Schwalmtal für die beiden Schulstandorte Brauerschwend und Storndorf.

Lebendiger Adventskalender

Zum ersten Mal findet in Storndorf für Kinder und Erwachsene ein „Lebendiger Adventskalender" statt. Täglich trifft man sich zwischen 18.00 und 18.20 Uhr vor dem Fenster eines Hauses, um dort gemeinsam zu singen, zu beten, eine Geschichte zu hören und etwas zu trinken. Dazu sind Kinder und Erwachsene herzlich eingeladen. Sie werden gebeten, einen Becher oder eine Tasse mit zu bringen. Wo das Treffen jeweils stattfindet, kann man entweder an der entsprechenden Zahl im Fenster dieses Hauses sehen,  auf einem Plakat im Dorfladen oder hier im Internet.

Gastgeberliste

11. Oktober 2010 - Fussball / SG Schwalmtal

Quelle: OZ, Alsfeld

Hattendorfer dominieren die SG Schwalmtal

SV Hattendorf - SG Schwalmtal 3:1 (0:0)

Über die gesamte Spielzeit war der Erfolg des SV nicht gefährdet, den Manuel Merle (20./FE) eingeläutet hatte. Bereits sieben Minuten später stand Baskim Beciri (27.) goldrichtig und erzielte das 2:0. Zwar kamen die Gäste durch Alexander Stach (32.) zwischenzeitlich zum Anschlusstreffer, waren gestern jedoch nicht stark genug, um das Spiel noch zu drehen. Bereits in der 40. Minute war dann alles klar, nachdem Merle wunderschön eingeköpft hatte. Im zweiten Abschnitt bot sich das gleiche Bild wie in Halbzeit eins, nur die Tore blieben aus.

Tore:
1:0 (20.) Manuel Merle;
2:0 (27.), Baskim Beciri;
2:1 (32.), Alexander Stach;
3:1 (40.) Merle

Weitere Ergebnisse der Kreisliga A Alsfeld Reserve: Ergebnisse Tabelle

Tabelle

Hattendorf_SG_Schwalmtal_3-1_klein Hattendorf_SG_Schwalmtal_3-1_2_mittel

11. Oktober 2010 - Ortsgeschehen

Quelle: OZ, Alsfeld

Erster Vorgeschmack auf den Wahlkampf

09.10.2010 - STORNDORF

"Bekannte Themen und emotionsgeladene Debatten in Schwalmtaler Gemeindevertretung - Viele Punkte noch einmal vertagt

(sgs). Die Themen waren die gleichen wie in den Sitzungen zuvor, die Argumente die alten, die Stimmung aber war weitaus emotionsgeladener als sonst: Die jüngste Schwalmtaler Gemeindevertretersitzung am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus in Storndorf schien bereits einen ersten Vorgeschmack auf den bevorstehenden Kommunalwahlkampf zu bieten. Indes: Greifbare Ergebnisse gab es kaum, die meisten der zehn Tagesordnungspunkte wurden vertagt, die Entscheidung dem entsprechenden Fachausschuss übertragen.

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.