S_Absperrgitterbanner_Storndorf_oberer_teil_small

Storndorf News Online-Zeitung - Kulturverein Storndorf


06. Dezember 2017

Quelle: Mitteilungsblatt 48-2017

Schließung der Sammelstellen für die Annahme von Grüngut

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Vogelsbergkreis informiert, dass alle Sammelplätze und Kompostanlagen für die Annahme von Grüngut im ZAV-Gebiet vor der diesjährigen Winterpause letztmals am Samstag, den 16. Dezember 2017 geöffnet sind. Dies gilt auch für die Grünabfallsammelstelle am Entsorgungszentrum Vogelsberg in Schwalmtal-Brauerschwend.


06. Dezember 2017 - Ortsgeschehen

Adventsmarkt war ein Wintermärchen

P1200046 v1 small

14. vorweihnachtlicher Markt zog viele Besucher an - Fotos:  Georg /Merschrod /Bohn

Besser hätte das Wetter nicht sein können, denn Frau Holle schüttelte am vergangenen Sonntag ihre Schneeflocken aus, die leise auf die zahlreichen Besucher des Storndorfer Adventsmarkts herabtrudelten und so für ein stimmungsvolles, winterliches Ambiente sorgten. Diese Stimmung übertrug sich schnell auf die Gäste, die über viele Stunden hinweg den Ausstellern und Akteuren ihre Referenz erwiesen und in netter Runde mit Freunden, Nachbarn und alten Bekannten plauderten, den Klängen der Musik lauschten und die angebotenen Speisen und Getränke genossen.


 05. Dezember 2017 - Cornelia-Funke-Schule - Grundschule Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 05.12.2017

Sportkreis Vogelsberg spielt "Ausputzer"

FUSSBALL Zehn Jahre Fußball-AG Cornelia-Funke-Schule und TV Brauerschwend / Kooperation kann fortgesetzt werden

FUSSBALL Zehn Jahre Fußball-AG Cornelia-Funke-Schule und TV Brauerschwend / Kooperation kann fortgesetzt werden

BRAUERSCHWEND - (gkr). Zehn Jahre Kooperation Schule und Verein, gemeinsam am Ball. Die Cornelia-Funke-Schule Schwalmtal und der TV Brauerschwend sind seit 2008 in Sachen Fußball gemeinsam unterwegs und setzen bereits im Grundschulalter neue Impulse für die fußballerische und damit sportliche Förderung von Kindern.


04. Dezember 2017 - Bürgermeister Schwalmtal

Neubau einer Wasserleitung am Wasserwerk Vadenrod

Kurzfristige Umsetzung zur Sicherstellung der Wasserversorgung erforderlich

4 Neubau Wasserleitung Kugelberg Ortstermin small

Ortstermin am vergangenen Samstag an der Wasserleitung am Kugelbergrand: Wassermeister Timo Görig, Dieter Boss (Vorsitzender Gemeindevertretung, Harald Nahrgang (Fraktionsvorsitzender SPD), Bgm. Timo Georg. Nicht auf dem Bild: Michael Schlosser (Fraktionsvorsitzender Bürgerliste) - Fotos: Kulturverein B. Georg

Der Brunnen Vadenrod befindet sich im Waldgebiet Kugelberg südöstlich oberhalb von Vadenrod. Der zugehörige Hochbehälter ist über 400 m entfernt davon am nördlichen Waldrand des Kugelbergs zu finden. (siehe Karte). Momentan werden aus diesem Brunnen bzw. Hochbehälter die Ortsteile Storndorf und Vadenrod mit qualitativ hochwertigem Trinkwasser versorgt. Im vergangenen Jahr wurde der Brunnen, der Ende der 1960er Jahre gebohrt wurde, umfassend untersucht und regeneriert. Dabei wurde festgestellt, dass sich der Brunnen in einem sehr guten Zustand befindet.


01. Dezember 2017 - Bürgermeister Schwalmtal

Quelle: Mitteilungsblatt 48-2017 vom 29.11.2017

Informationen zur Wasserversorgung in Storndorf und Vadenrod

Das Trinkwasser in Storndorf und Vadenrod muss derzeit geringfügig gechlort werden. Über diese Maßnahme, die in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises erfolgt, wurden die betroffenen Haushalte bereits vor Beginn durch Wurfzettel informiert. Der Grund dafür ist eine mikrobiologische Verunreinigung des Leitungsnetzes, nach aktuellem Kenntnisstand verursacht durch einen Wasserrohrbruch in der Hauptverbindungsleitung zwischen Brunnen und Hochbehälter Vadenrod.


01. Dezember 2017 - Bürgermeister Schwalmtal

Quelle: oberhessen-live.de 29.11.2017

„Das Wasser ist tipptopp in Ordnung und genießbar“

Schwalmtals Bürgermeister Timo Georg äußert sich zur Kritik über Nitratbelastung im Grundwasser

Schwalmtals Bürgermeister Timo Georg äußert sich zur Kritik über die Nitratbelastung im Brauerschwender Trinkwasser. Foto: Gemeinde Schwalmtal/archiv

SCHWALMTAL (ls). Der Trinkwasserbrunnen in Brauerschwend weist eine höhere Nitratbelastung auf als andere in der Gegend. Darüber beklagten sich einige Bürger bei einer BUND-Veranstaltung vergangene Woche. Der Vorwurf im Raum: Die Gemeinde tue nichts, um der Belastung vorzubeugen oder sie zu mindern. Das weist der Schwalmtaler Bürgermeister Timo Georg in einem Gespräch mit Oberhessen-live nun deutlich zurück. Die Gemeinde tue sehr wohl etwas und verschließe nicht die Augen vor dem Problem. Georg betont dabei: „Das Wasser entspricht den Vorgaben der Trinkwasserverordnung.“


01. Dezember 2017 - Gemeindevertretung Schwalmtal

Quelle: Mitteilungsblatt 48-2017 vom 29.11.2017

Niederschrift der 16. öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Schwalmtal

am Donnerstag, dem 02. November 2017 um 20:00 Uhr im Bürgerhaus in Brauerschwend


 01. Dezember 2017 - Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 01.12.2017

Von Flugzeugen und Finanzen

BÜRGERVERSAMMLUNG Vielfältige Themen in Storndorf / Investitionen in Straßenbau und Abwasserversorgung nötig

buergerversammlung 2017

Bürgermeister Timo Georg (rechts) informiert in der Bürgerversammlung in Storndorf über die aktuelle Gemeindepolitik. Foto: Krämer

STORNDORF - Von Flugzeugen in der Warteschleife über Finanzen und Straßenbau bis zur ärztlichen Versorgung: Die Themen der Bürgerversammlung der Gemeinde Schwalmtal am Mittwochabend in Storndorf waren breit aufgestellt.


 29. November 2017 - Schützenverein Storndorf 1878/1959 e.V. / Königsschießen

Thomas Wenzl ist neuer Schützenkönig

Julia Momberger wurde Schützenkönigin - Bei den Jugendlichen konnte Tabea Ruppel ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen

Koenigsschiessen 2017

Die Abholung der letztjährigen Königsfamilie durch die Musikkapelle „Storndorfer Schützen“, die sich durch das heftige Schneetreiben dieses Jahr ein bisschen schwierig gestaltete, war am Samstag der Beginn des „Adlerschießens" zur Ermittlung der neuen Königsfamilie. Insgesamt haben 29 Erwachsene und 10 Kinder/Jugendliche am diesjährigen Königsschießen teilgenommen.


 29. November 2017 - CDU Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld, 29.11.17

Ehrungen bei der CDU-Schwalmtal

ehrungen CDU small

Von rechts: Dieter Boss, Karl Ernst Reul, Horst Weißmüller, Hans-Joachim Kirchheim

Bei der Jahreshauptversammlung des CDU Gemeindeverbandes Schwalmtal stand auch die Neuwahl des Vorstandes an. Der Vorstand wurde in seinem Amt bestätigt. Vorsitzender bleibt Hans-Joachim Kirchheim, Stellvertreter ist Dieter Boß, Schriftführer Artur Koch, Schatzmeister Jürgen Euler und Pressewart Ewald Hofmann.

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen