5. Januar 2022 - Ortsgeschehen

Katzen verschwunden

katzen verschwunden small

Im Bereich der Meicheser Straße werden einige Katzen vermisst. Silvia Georg schreibt dazu: "Wir sind hier oben sehr beunruhigt, denn seit Ende Novmber bis Anfang letzter Woche fehlen hier sieben zahme, kastrierte Katzen. Bereich obere Meicheser Strasse. Spulos verschwunden.


5. Januar 2022 - Ortsgeschehen

Weihnachtsbaumsammlung

 Die Herren von der Stenn sammeln am Samstag, den 8. Januar 2022 gegen eine freiwillige Spende die Weihnachtsbäume ein.

Beginn: 14:00 Uhr - Bäume bitte erst am Sammlungstag an den Straßenrand stellen.

Der Erlös kommt - wie in den Vorjahren - in vollem Umfang einem sozialen Projekt zugute.


 Dreikoenigsblasen 09.01.2022


23. Dezember 2021 - Landfrauenverein Storndorf-Vadenrod

Tragt in die Welt nun ein Licht

1. Tragt in die Welt nun ein Licht, / sagt allen: Fürchtet euch nicht! / Gott
hat uns lieb, Groß und Klein, / seht auf des Lichtes Schein.


21. Dezember 2021 - Ev. Kirchengemeinde Weihnachtsstern2

Weihnachten 2021              

Liebe Gemeindemitglieder!
Liebe Storndorfer!

Gerne informieren wir Sie über unsere Angebote an den kommenden Feiertagen und bitten Sie Folgendes zu beachten:

  • Dem Votum unserer Umfrage aus dem November folgend, feiern wir Gottesdienst an
    Heiligabend um 17.00 Uhr auf dem Festplatz (Friedensstraße, neben dem Sportplatz):


20. Dezember 2021 - Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 18.12.2021

Massenimpfung mit kleinem Team in Schwalmtal

Etwa 420 Personen hat die Gemeinschaftspraxis Böhm/Hosseini am Samstag während ihrer Sonderaktion geimpft. Die meisten Impfungen waren Auffrischungen. Schlange stehen am Samstagvormittag beim Sonderimpftermin der Hausärztepraxis Böhm/Hosseini in Brauerschwend. Doch wirklich lange warten, muss niemand. Aufgrund der drei Impfkabinen im Bürgerhaus und entsprechender Organisation geht es bereits nach etwa zehn Minuten wieder nach Hause.

BRAUERSCHWEND - Etwa 420 bis 450 Personen hat die Gemeinschaftspraxis Böhm/Hosseini am Samstag während ihrer Sonderaktion geimpft, zieht Dr. Martin Böhm Bilanz. Wie viele es exakt waren, wisse er erst genau im Laufe des Montags, wenn die Abrechnung erledigt sei. Allerdings seien fast alles Boosterimpfungen gewesen. "Wenn es hochkommt zehn Erstimpfungen und ein paar Zweitimpfungen", sagt der Mediziner. Dass etwa zehn Prozent der angemeldeten Personen nicht erschienen seien, sei zwar ärgerlich, aber erwartbar gewesen.


20. Dezember 2021 - Gemeindevertretung Schwalmtal

Quelle: OZ Alsfeld 18.12.2021 - Christian Dickel

Schwalmtals Schuldenberg wächst

Die Gemeinde Schwalmtal macht im kommenden Jahr erneut Schulden. Ausschlaggebend dafür ist die Erneuerung der Ortsdurchfahrt Ober-Sorg

STORNDORF - Die Gemeinde Schwalmtal macht im kommenden Jahr erneut Schulden. Ausschlaggebend dafür ist die Erneuerung der Ortsdurchfahrt Ober-Sorg, die mit über 600 000 Euro zu Buche schlägt. Auf diesen Umstand wies Bürgermeister Timo Georg (parteilos) während der Einbringung des Haushalts für das Jahr 2022 hin. Ansonsten konnte er solide Zahlen präsentieren. Durch die Maßnahme in Ober-Sorg werde es eine Neuverschuldung in Höhe von rund 261 000 Euro geben.


18. Dezember 2021 - Ortsgeschehen / Herren von der Stenn

Markenzeichen der Herren von der Stenn

Ehrenamtliches Engagement für die Allgemeinheit - Jüngstes Projekt, eine Mitfahrerbank

1 2021 12 18 Mitfahrerbank der Herren von der Stenn small

Seit vielen Jahren engagieren sich die Herren von der Stenn für die Allgemeinheit, indem sie die aus Spenden im Zuge der Weihnachtsbaum-Einsammlung generierten Einnahmen für einen gemeinnützigen Zweck investieren. Es gehört zur Regel, dass sie die Spendeneinnahmen aus eigener Tasche zu einem runden Betrag aufstocken.


18. Dezember 2021 - Ortsbeirat Storndorf

Beamer für Großen Saal und Foyer

Ortsbeirat beriet über Vorschläge für Haushalt 2022

Erlebniswege durch Schwalmtal small
Ein Tagesordnungspunkt: Der SchwalmTALwanderweg

In seiner jüngsten Sitzung hatte der Ortsbeirat ein umfangreiches Programm abzuarbeiten. Ein Schwerpunkt bestand darin, über Vorschläge für den Haushaltsplan 2022  zu beraten.


17. Dezember 2021 - Ev. Kirchengemeinde / Kirchenvorstand

Kirchturmnews: Ungewöhnliche Zeiten, ungewöhnliche Gottesdienstorte

Bericht von der Kirchenvorstandssitzung (KV) am 14.12.2021

„Alle Gemeindemitglieder und Interessierte, die an einem Gottesdienst teilnehmen möchten, sollen die Möglichkeit dazu haben“, dies war die in der Coronazeit nicht einfache Aufgabe, die sich der Kirchenvorstand (KV) gestellt hatte. Nach Abwägungen der verschiedenen Vor- und Nachteile unterschiedlicher Veranstaltungsorte entschloss sich der KV die Gemeindemitglieder und Gottesdienstinteressierten zu befragen.

Zusätzliche Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.