21. Juni 2011

Nacht der Poesie auf dem Totenköppel

Eindrucksvolle Darbietung des Schauspielers Rudolf H. Herget - "Möwe Jonathan" zentrales Thema

DSCF7493_smallLeider waren wegen des schlechten Wetters nur wenige Literaturliebhaber auf den Totenköppel gekommen. So konnte der Lautertaler Bürgermeister Stock den Künstler vor nur kleiner Zuschauerkulisse begrüßen. Dieser bedankte sich mit einer eindrucksvollen Darbietung, in deren Mittelpunkt die Fabel von der Möve Jonathan stand. 

Die Möwe Jonathan (Originaltitel: Jonathan Livingston Seagull) ist ein Roman des US-amerikanischen Schriftstellers Richard Bach aus dem Jahr 1970.

Der Roman schildert in drei Teilen das Leben der Möwe Jonathan, die sich durch ihre individuelle Lebensweise von ihren Artgenossen abhebt. Die Möwe strebt Perfektion im Fliegen an und wird daher von den anderen Möwen ausgegrenzt. Diese setzen ihre beschränkten und mittelmäßigen fliegerischen Fähigkeiten nur zur Futtersuche ein, als Mittel zum Zweck. Sie fliegen, um zu leben. Jonathan dagegen will seine Flugkunst vervollkommnen. Er will leben, um zu fliegen. Er übt sich im Sturzflug, um Geschwindigkeitsrekorde zu brechen, in Loopings und ähnlichen flugakrobatischen Kunststücken. Er will über den Durchschnitt hinaus und das Außerordentliche erfahren. Das Lernen und Streben nach Neuem und Unbekanntem, wovon die Freiheit des Fliegens nur ein Beispiel ist, ist Jonathan der Sinn seines Daseins, wozu er aber den Keim in jeder Möwe angelegt erkennt. Weil er damit „gegen die Würde und die Traditionen der Möwensippe" verstößt, wird er vom Ältestenrat des Möwenschwarms verbannt. Trotz der Ausgrenzung gibt er nicht auf, sondern hält leidenschaftlich an seinen Zielen fest. „Du kannst erreichen, was du wirklich willst" heißt das Motto. (Quelle: Wikipedia)

 

Visitorcounter Pro - VCNT

Seitenzugriffe 0

Heute 209

Gestern 192

Woche 209

Monat 2.548

Insgesamt 10.724

Aktuell sind 182 Gäste und keine Mitglieder online

JEvents - Calendar Module

April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.