11. Juni 2011 - Landfrauen

Verschönerung des Ortsbildes in konzertierter Aktion

Bepflanzung der Blumenkästen an der Schwalmbrücke beim DGH - Neuer Pflanzkübel - Alter Betonkasten wurde gereinigt und umgesetzt

CIMG5460_2_smallDurch eine Gemeinschaftsleistung ist es gelungen, den Bereich um die Schwalmbrücke in der Ortsmitte optisch aufzuwerten. Der  dortige lang gestreckte Pflanzkasten aus Beton war im Laufe der Jahre unansehlich geworden; außerdem stand er an einer ungünstigen Stelle. Die Vorsitzende des Landfrauenvereins Isolde Pliska schloss sich mit Ortsvorsteher Timo Georg kurz, um über eine Neugestaltung des Bereiches zu beraten. Da die Bepflanzung der Kästen am Brückengeländer ohnehin bevorstand, lag es nahe, alsbald zu handeln.

Man kam überein, den Pflanzkasten zu reinigen und umzusetzen. Florian Merschrod rückte mit einem W+L-Stapler an und hob den Kasten an seinen neuen Platz. Ingo Pliska befreite den Kasten dann mit einem Hochdruckreiniger von dem Schmutz, den der Beton im Laufe der Jahre angesetzt hatte. Wasser und Strom wurden von Anlieger Bertram Henkelmann kostenlos zur Verfügung gestellt. Auf Initiative des Kulturvereins wurde ein weiteres Pflanzgefäß angeschafft, welches von Berthold Georg - ebenfalls mit schwerem Gerät der Firma W+L - an Ort und Stelle gehoben wurde. 

CIMG5444_small

Berthold Georg beim Platzieren des neuen Pflanzkübels 

Damit waren die Voraussetzungen für die (Neu) -Bepflanzung gegeben. Während die Blumen von der Gemeinde Schwalmtal zur Verfügung gestellt wurden, übernahmen die gärtnerischen Tätigkeiten Isolde und Elfriede Pliska sowie Renate und Marianne Georg vom Landfrauenverein. Fleißig angepackt hat auch Amelie Pliska von den Landmädchen. Sie hat außerdem die Fotos angefertigt und ist deswegen auf keinem der Bilder zu sehen.

CIMG5462_small

Die Landfrauen nach getaner Arbeit. Von links: Elfriede Pliska, Marianne Georg, Isolde Pliska, Renate Georg

Schon seit vielen Jahren kümmern sich die Landfrauen um den Blumenschmuck an der Brücke. Um das Gießen zu erleichtern, wird in Kürze eine Pumpe installiert werden, die das Wasser aus der Schwalm hochpumpen soll. Bisher musste man über eine Leiter beschwerlich zur Schwalm hinabsteigen, um das Wasser heraufzuholen.

Zur Bildergalerie

Visitorcounter Pro - VCNT

Seitenzugriffe 0

Heute 209

Gestern 192

Woche 209

Monat 2.548

Insgesamt 10.724

Aktuell sind 148 Gäste und keine Mitglieder online

JEvents - Calendar Module

April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.