22. Juni 2011 - Kindergarten / Schule

Quelle: OZ, Alsfeld, Redakteurin Sabine Galle-Schäfer

Kindergarten-Kinder freuen sich riesig auf die Einschulung

Schnuppertag in der Grundschule - Enge Verzahnung zwischen Kindergarten und Schule

Munter und ausgelassen tollen sie auf dem Schulhof herum, beim Läuten der Schulglocke stellen sie sich wie selbstverständlich in Zweier-Reihen auf und im Klassenraum sind sie nicht zu unterscheiden von den „richtigen" Schulkindern: 14 Vorschüler aus dem Storndorfer Kindergarten besuchten am Montag die nahe Grundschule, in die sie nach den großen Ferien eingeschult werden - und diesem Tag fiebern sie schon jetzt entgegen.

Kooperation zwischen Schule und Kindergarten hat Tradition in Schwalmtal

Die Kooperation zwischen der Grundschule mit ihren beiden Standorten in Brauerschwend und Storndorf sowie den beiden Kindergärten in den zwei Dörfern funktioniert bestens. So ist den Kleinen auch absolut nicht bange, wenn in sechs Wochen der „Ernst des Lebens" beginnt, kennen sie sich in der Schule doch schon ein wenig aus, kennen die großen Kinder und die Lehrerinnen. Und überhaupt: Die Vorschüler können es kaum noch erwarten, dass sie endlich lesen, schreiben und rechnen lernen, erzählen sie ganz aufgeregt beim Besuch in der Grundschule. Und auf den Sportunterricht freuen sie sich natürlich auch.

„Der Schuleinstieg wird gemeinsam vorbereitet"

„Der Schuleinstieg wird gemeinsam vorbereitet", erläutert Schulleiterin Anita Müller-Schulz im Gespräch mit der Oberhessischen Zeitung den Hintergrund. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Karin Born und Erzieherin Valentina Richter aus dem Kindergarten „Pusteblume" Brauerschwend erzählt die engagierte Pädagogin, dass beide Einrichtungen schon „seit jeher eng zusammenarbeiten" - längst auch „offiziell" nach dem Bildungs- und Erziehungsplan des hessischen Kultusministeriums. Bereits in der Erprobungsgsphase dieses Programms stiegen die Schwalmtaler ein, mittlerweile haben sie einige der in einzelne Module eingeteilten Themen erarbeitet. Dabei ging es unter anderem um die Gestaltung von Lernprozessen oder um lernmethodische Kompetenz.

Doch die Kooperation geht über pädagigische Tage für das Personal und Theorie weit hinaus - und längst merken auch die Eltern, „dass sich gekümmert wird", freuen sich Lehrerinnen und Kindergärtnerinnen gleichermaßen. So gehören Besuche von den Schulkindern im Kindergarten zum Jahresprogramm. Dann lesen die „Großen" den „Kleinen" vor und wecken deren Neugierde auf die Schule - schließlich scheint das Lesen ja gar nicht so schwer zu sein...

Staunende Vorschulkinder

Davon konnten sich auch die Kinder aus dem „Haus der kleinen Füße" in Storndorf am Montag überzeugen: Gemeinsam mit ihrer Erzieherin Jutta Hartmann-Sauer nahmen sie wie selbstverständlich zwischen all den Erstklässlern in der Grundschule Platz und staunten, wie gut die gerade einmal ein Jahr Älteren schon Geschichten vorlesen können. Klassenlehrerin Sabine Heß hatte zwei für die Gäste ausgesucht - ein Abenteuer von Lars, dem kleinen Eisbären, und eine Geschichte von dem kleinen Bären Winnie Puuh. „Vielleicht könnt ihr vor Weihnachten auch schon etwas vorlesen", machte Sabine Heß den kleinen Besuchern Mut.

schule2_2

Das klappte schon richtig gut: Die Erstklässler lasen ihrem Besuch zwei Geschichten vor (Foto: sgs)

Lob aus berufenem Munde

Die Chancen dafür jedenfalls stehen gut, kommen doch die neuen ABC-Schützen „bestens vorbereitet" in die erste Klasse, sind Erzieherinnen und Lehrerinnen gleichermaßen überzeugt. Die Zusammenarbeit „ist erfolgreich", lautet die einhellige Meinung im Schwalmtal, Lob für die Kooperation gab es zudem aus berufenem Munde, nämlich von einer Fachberaterin des Schulamtes, freut sich Anita Müller-Schulz.

Noch engere Verzahnung - gemeinsame Projekte

Und auch die Eltern stehen hinter dem Projekt, werden in die Arbeit miteinbezogen. Die könnte in Zukunft sogar noch ausgeweitet werden. „Wir überlegen, wie wir eine noch engere Verzahnung erreichen können", sagt Anita Müller-Schulz. Gedacht ist an ein gemeinsames Projekt zwischen Kindergarten- und Schulkindern. Was genau das sein kann, wird allerdings noch nicht verraten.

Visitorcounter Pro - VCNT

Seitenzugriffe 0

Heute 7

Gestern 210

Woche 217

Monat 2.556

Insgesamt 10.732

Aktuell sind 199 Gäste und keine Mitglieder online

JEvents - Calendar Module

April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.