16. März 2024 - Gemeindevertretung / Bürgermeister

Quelle: OZ Alsfeld 16.03.2024 -  CHRISTIAN DICKEL

Hausärztin Hosseini hört auf

Gemeinde Schwalmtal sucht ab sofort Nachfolge für Praxis im ehemaligen Dorfgemeinschaftshaus Schwalmtal

(cdc). Zwar nicht gänzlich unerwartet, doch der frühe Zeitpunkt kam überraschend. M.D. Zahra Hosseini Fachärztin für Innere Medizin und Hausärztin - wird mit Ablauf des zweiten Quartals am 30. Juni als Hausärztin in Brauerschwend aufhören. Das verkündete Schwalmtals Bürgermeister Timo Georg (parteilos) am Donnerstagabend während der Gemeindevertretersitzung. Auch für ihn sei die Nachricht noch brandaktuell. Er habe sich extra unmittelbar vor der Sitzung noch einmal bei Hosseini rückversichert, ob er die Information in der öffentlichen Sitzung verkünden dürfe.

»Mit dem heutigen Tag beginnt die Nachfolgersuche. Wir können eine modern eingerichtete Praxis anbieten. Auch Frau Hosseini hat an einem Übergang großes Interesse, so Georg. Hosseini betreibt seit März 2022 die von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten im ehemaligen Dorfgemeinschaftshaus in Eigenregie, nachdem Dr. Martin Böhm sich in den Ruhestand verabschiedet hatte. Zuvor hatte es sich knapp drei Jahre lang um eine Gemeinschaftspraxis gehandelt, als Hosseini im Jahr 2019 hinzugestoßen war.

In den Jahren zuvor hatte die Gemeinde Schwalmtal eine wegweisende Entscheidung getroffen, um die ärztliche Versorgung in der Kommune zu sichern. Sie entschied sich dafür, das Dorfgemeinschaftshaus in ein Ärztehaus umzuwandeln, um Interessenten moderne Räume mit den heutigen Anforderungen zur Verfügung stellen zu können, wie beispielsweise der barrierefreie Zugang. Erster Ansprechpartner war damals Dr. Martin Böhm, der zuvor mit Dr. Wolfgang Löschner in dessen Wohnhaus eine Gemeinschaftspraxis betrieben hatte.

Nachdem Löschner in den Ruhestand eingetreten war, konnte Böhm in die neuen Räume im ehemaligen Bürgerhaus umziehen. Weil damals auch schon mit Blick auf das Alter der praktizierenden Ärzte die notwendige Infrastruktur für potenzielle Nachfolger geschaffen wurde, zeigt sich Georg optimistisch, zeitnah interessierte Mediziner zu finden. Von den Patienten brauche sich bis Ende Juni niemand Sorgen machen, und die Praxis könne weiterhin ganz regulär besucht werden. Die Gemeinde werde alles daransetzen, um die ärztliche Versorgung auch über den 30. Juni hinaus sicherzustellen. »Mir war es aber trotzdem wichtig, die Bürger frühzeitig zu informieren, insbesondere weil es die einzige Praxis für Allgemeinmedizin in der Gemeinde ist«, sagt Georg.

Zahra Hosseini war am Freitag direkt nach der Sprechstunde zu einem unaufschiebbaren privaten Termin aufgebrochen und möchte sich in den kommenden Wochen zu Wort melden.

Besucherzähler - VCNT

Seitenzugriffe 0

Heute 113

Gestern 267

Woche 1.012

Monat 4.782

Insgesamt 18.728

Aktuell sind 161 Gäste und keine Mitglieder online

Kalender

Mai 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Termine

Keine Termine
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.