Die grüne Waldtour

Die grüne Waldtour ist der nördlichste Rundweg der Gemeinde. Er ist insgesamt 10.4 km lang und startet in Rainrod am Parkplatz Dorfgemeinschaftshaus und Mehrgenerationenplatz, 36318 Schwalmtal-Rainrod, Hofwiesenweg 36. Er führt Sie durch herrliche Mischwälder, vorbei am ganz besonderen Geotop „Geldkopf“ (liegt etwas abseits der Route), an historischen Grenzsteinen zur idyllisch liegenden Gaststätte Hardtmühle und im Tal zurück zum Mehrgenerationenplatz in Rainrod.

waldtour geldkopf 2 smallGeotop Geldkopf   waldtour hardtmuehle 2 smallIdyllisch gelegene Hardtmühle

basalttour waldtour karte 2 small

Tourendaten Waldtour

  • Streckenlänge: 10,4 km
  • Bewertung: mittel
  • Dauer: 3h
  • Steigung/Gefälle gesamt: 280 Meter
  • Tiefster Streckenpunkt: 302 Meter über N.N. (im Streckenbereich Hardtmühle)
  • Höchster Streckenpunkt: 443 Meter über N.N
  • GPX-Datei herunterlade
  • PROFIL
  • Interaktive Karte

Wegbeschreibung Waldtour

Wegbeschreibung Waldtour

Sehenswertes

Am Startpunkt lockt ein vielfältiger Mehrgenerationenplatz nicht nur Kinder zum Turnen und Spielen sondern auch Erwachsene. Die Dorfgemeinschaft Rainrod hat ihn in großer Anstrengung ehrenamtlich geplant und gebaut.

Im Dorf fallen viele gut restaurierte Fachwerkhäuser auf, auch Landwirtschaft ist innerorts noch vorhanden. Die alte Schule ist heute in Privatbesitz und öffnet ihre Türe für Ausstellungen rund um Schmuck und Kunst. Eine kleine für den Vogelsberg typische Fachwerkkirche ist einen Blick wert. Daneben lädt eine der seltenen ländlichen aber sehr guten Küchen, die Gaststätte Graulich, zum Genießen ein. Auch Übernachten ist hier möglich.

Erklimmt man den Hügel östlich des Dorfes, so wird man mit einem herrlichen Blick in den Vogelsberg und das Schwalmtal belohnt. An der ehemaligen Bahnhaltestelle Auerberg steht leider nur noch das Wartehäuschen. Dann öffnet sich der Waldweg ins Tal der Eifa und vor uns liegt die Hardtmühle, ehemals eine von 2 Mühlen an diesem Bach, weit abseits von den Dörfern, heute Gaststätte und beliebtes Ausflugslokal.

Der weitere Wanderweg führt auf der gegenüberliegenden Talseite durch die waldreiche Gemarkung von Rainrod, vorbei an Waldwiesen und durch kleine Täler. Hier kann man alte Grenzsteine entdecken, verschiedenste Baumarten und Sträucher und die Spuren der Waldbewohner, bis sich oberhalb von Rainrod wieder der weite Blick ins Tal der Schwalm und den Vogelsberg öffnet.

  • Waldtour Blick Vom Brunkelsberg Rainrod3 2 SmallBlick auf Rainrod vom Brunkelsberg
  • Baalttour Kirche Rainrod 2 SmallKirche Rainrod
  • Waldtour Rainrod Blick Ausschnitt 2 SmallBlick auf Rainrod
  • Waldtour Auerberg Haltestelle 3Ehemalige Auerberg-Haltestelle - Heute Schutzhütte
  • Waldtour Geldkopf 2 SmallGeotop Geldkopf - Liegt etwas abseits von der Waldtour
  • Waldtour Grenzstein 3 Historischer Grenzstein
  • Waldtour Hardtmuehle 2 SmallGaststätte Hardtmühle
  • Waldtour Hardtmuehle Ausschnitt 2 SmallBlick ins das Tal der Eifa bei der Hardtmühle
  • Waldtourbasalttour Mehrgenerationenplatz Hopfgarten 2 SmallMehrgenerationenplatz Rainrod - Ausgangspunkt für Basalt- und Waldtour
  • Zwaldtour Grenzstein 2 SmallHistorischer Grenzstein
  • Zwaldtour Tafel Ander Eifa Bei HardtmuehleGrabplatte an der Eifa bei der Hardtmühle

Informationstafeln auf der Route

 

 

 

 

 

Visitorcounter Pro - VCNT

Seitenzugriffe 0

Heute 71

Gestern 152

Woche 1.420

Monat 3.759

Insgesamt 11.935

Aktuell sind 796 Gäste und keine Mitglieder online

JEvents - Calendar Module

April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

JEvents - Latest Events Module

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.