01. Februar 2016 - BLICK ZURÜCK: Was geschah vor 20 JAHREN?

Quelle: OZ Alsfeld, 03. Januar 1996

1996_01_03: „Die Jahre sind ganz schnell vergangen" - Wilfried Volk leitet seit 25 Jahren den Posaunenchor

Wilfried Volk leitet seit 25 Jahren den Posaunenchor

Jubilaeum Volk

STORNDORF (ww). Eine große Überraschung erlebte Wilfried Volk aus Storndorf im Gottesdienst zum Neuen Jahr. Er wurde nach der Predigt von Pfarrer Reinhard Helm geehrt für das 25jährige Leiten des Posaunenchores Ober-Breidenbach-Strebendorf.

25 Jahre seien eine lange Zeit, erklärte Helm, in der der Posaunenchor unter der Führung von Wilfried Volz viele gute Zeiten mit musikalischen Höhepunkten erlebt habe, die seinem großen Engagement, den Chor voranzubringen, zu verdanken seien. Es habe auch schwierige Zeiten gegeben, in denen es an Bläserinnen und Bläsern gefehlt habe. Doch seinem nimmermüden Einsatz und der Ernsthaftigkeit seiner Bemühungen um den Chor habe man es zu verdanken, daß es immer wieder neuen Auftrieb gegeben habe, der sich auch jetzt, im Aufbau einer großen Nachwuchsgruppe, wieder zeige. Mit seinem Dank verband Helm die Bitte, daß Wilfried Volz noch lange als Chorleiter tätig bleiben möge.

Als äußeres Zeichen des Dankes überreichte er im Namen der Kirchengemeinde Ober-Breidenbach ein Geldgeschenk sowie ein dreibändiges Musiklexikon. Für den Posaunenchor gratulierte Anja Wahl. Wilfried Volz selbst war völlig überrascht. Daß er jetzt schon 25 Jahre diese Tätigkeit ausübe sei ihm gar nicht so bewußt. Es sei zwar eine lange Zeit, aber es habe ihm soviel Freude bereitet, daß die Jahre schnell vergangen seien.

Wilfried Volz hatte mit zwölf Jahren angefangen, im Posaunenchor mitzuspielen. Da der Fortbestand des Posaunenchores, unter dem Wechsel der Pfarrer, nicht immer gesichert war, hatte man ihn gefragt und mit der Leitung beauftragt. Der heute 48jährige gibt zu, auch schon einmal ans Aufgeben gedacht zu haben, doch die Freude an der musikalischen Arbeit und der Zusammenhalt unter den Bläsern habe ihm" immer wieder Mut gemacht, schwierige Zeiten zu durchstehen. Seine besondere Freude hat Wilfried Volz an der im letzten Jahr neugegründeten Nachwuchsgruppe, die auch schon wieder erfolgreiche Auftritte hatte. „Wenn ich da zur Probe gehe, kann ich mich nur freuen. Es ist zwar manchmal unruhig und ganz schön schwierig, so einen Chor zu führen und anzulernen, aber da hängt mein Herz dran", beschreibt der Jubilar diese Tätigkeit.

Visitorcounter Pro - VCNT

Seitenzugriffe 0

Heute 23

Gestern 653

Woche 1.220

Monat 3.559

Insgesamt 11.735

Aktuell sind 308 Gäste und keine Mitglieder online

JEvents - Calendar Module

April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.