05. März 2016 - BLICK ZURÜCK: Was geschah vor 20 JAHREN?

Quelle: OZ Alsfeld, 05. März 1996

1996_03_05: Storndorfer Sänger nehmen am Chorkonzert in Alsfeld teil

Hauptversammlung des Gesangvereins „Eintracht" - Marlene Merschrod zweite Vorsitzende

ehrungen

Für 25jährige Mitgliedschaft wurden Erika Glatzel und Liselotte Funk vom Vorsitzenden der „Eintracht" Helmut Helm geehrt. Foto: bl

STORNDORF (bl). Der Besuch bei Übungsstunden und Auftritten hat sich bei den 97 Mitgliedern des Gesangvereins „Eintracht" Storndorf im letzten Jahr verbessert. Mit diesem erfreulichen Ergebnis eröffnete der Vorsitzendes des Gesangvereins, Helmut Helm, am vergangenen Samstag die diesjährige Jahreshauptversammlung der „Eintracht".

Auf ein sehr abwechslungsreiches Programm kann der Gesangverein Eintracht Storndorf im abgelaufenen Jahr zurückblicken, so Helm in seiner Rede. Er bedauere zudem sehr, daß die Chorleiterin Beate Rheinländer aus gesundheitlichen Gründen an der Versammlung nicht teilnehmen könne. Insgesamt, so faßte Helm zusammen, hätten im vergangenen Jahr 40 Singstunden stattgefunden. Höhepunkt sei der Liederabend der „Eintracht" gewesen, der sehr gut besucht war. Jedoch, so hob Helm hervor, sei das Interesse der Bewohner aus dem Ort selbst sehr gering gewesen.

Neben Auftritten bei Jubiläen und Ständchen nahm der Chor auch an Veranstaltungen von befreundeten Gesangvereinen teil. Außerdem gestalteten die Storndorfer Sänger den Weihnachtsgottesdienst in der Vadenröder Kirche. Insgesamt 13 öffentliche Auftritte konnte Helm aufzählen. Viel Arbeit von allen und besonders der Chorleiterin sei nötig, um den hohen Standard zu halten, betonte Helm. Erfreulich sei in diesem Zusammenhang, daß der Übungsstundenbesuch leicht verbessert werden konnte. Er lag im abgelaufenen Jahr bei 82,2 Prozent, Die Sänger, die am häufigsten an den Übungsstunden teilnahmen, wurden anschließend geehrt. Nur einmal fehlten Marlene Steuernagel, Inge Merschrod, Helmut Helm, Erna Helm, Friedrich Rockel, Hilde Rockel und Albert Georg. Zweimal ließen Karl Hainbach, Herbert Schott und Otto Kraus die Übungsstundeausfallen.

In einem Ausblick auf das kommende Jahr wies Helm auf die Dorfwoche des Gruppenpfarramtes und eine Vielzahl von Ständchen hin. Des weiteren sei das Chorkonzert in Alsfeld, wo „Eintracht" Storndorf mit dem gemischten Chor aus Rainrod gemeinsam auftreten wird, ein Höhepunkt. Auch an dem Liederabend in Kirtorf werde man sich beteiligen. Der Jahresausflug soll eventuell mit einem anderen Verein gemeinsam durchgeführt werden.

Für 25jährige Mitgliedschaft konnten  Erika Glatzel und Liselotte Fink von Helmut Helm ausgezeichnet werden. Im Rahmen der Ersatzwahlen wurde Marlene Merschrod zur zweiten Vorsitzenden gewählt. Hermann Richtberg von der Gemeindevertretung übermittelte die Grüße der politischen Gremien.

Besucherzähler - VCNT

Seitenzugriffe 0

Heute 119

Gestern 267

Woche 1.018

Monat 4.788

Insgesamt 18.734

Aktuell sind 171 Gäste und keine Mitglieder online

Kalender

Mai 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Termine

Keine Termine
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.