19. Januar 2020 - Ev. Kirchengemeinde

Quelle: OZ Alsfeld 18.01.2020

„Das Hohe Lied der Liebe“

hohes lied der liebe

„Das Hohe Lied der Liebe“ wird in der Kirche Storndorf aufgeführt. (Foto: NF Kruse)

STORNDORF - (red). Das Theaterstück „Das Hohe Lied der Liebe“ gastiert am Freitag 14. Februar, um 19.30 Uhr in der evangelischen Kirche Storndorf. Theater in der Kirche? Christliche Themen im Theater? Seit vielen Jahren ist das Ensemble Theatrum aus Sachsen-Anhalt mit seinen eigenen Theaterstücken Gast in ganz Deutschland.


Termin vormerken: 29. Februar 2020 ab 18:00 Uhr

 Schlachtessen Februar 2020 Kopf


18. Januar 2020 - Ev. Kindergarten

Noah im Kindergarten

3 Noah im Kindergarten small 

Die biblische Geschichte über die Arche Noah steht im Mittelpunkt der Aktivitäten des „Hauses der kleinen Füße“ zu Beginn des Jahres 2020. Die Geschichte von dem frommen Mann, der Tiere und Menschen vor der Flut rettet wird im Bilderbuch betrachtet, es werden Lieder vom Regenbogen gesungen, die Geschichte wird nachgespielt – ein umgedrehter Tisch spielt dabei das Schiff, Collagen werden erstellt und eine Arche wird gebastelt.

16. Januar 2019 - Ev. Kirchengemeinde

Quelle: OZ Alsfeld 16.01.2020

Orgelkonzert in Storndorf

karl benz

Helene Benz (rechts) und Sonja Karl bei der Probe: Helene erzählt die bekannte Geschichte der Arche Noah in moderner Fassung, Sonja spielt an der Orgel verschiedene Bach-Werke. (Foto: Luft)

STORNDORF - (red). Musiker kennen sich untereinander – über Freunde, Konzerte, Projekte, Chöre. Auch Sonja Karl kennt deutschlandweit viele Leute. So kam es auch, dass die 18-jährige Storndorferin von befreundeten Musikern für eine kleine Konzertreihe in Dachau bei München angefragt wurde. „Wenn ich dann schon dafür übe, kann ich doch eigentlich in meiner Heimat auch gleich ein Konzert geben“, überlegte sich die Organistin. Gedacht, getan: Am kommenden Sonntag findet in Storndorf ein Orgelkonzert für Kinder und ihre Familien statt.


15. Januar 2019 - Ev. Kirchengemeinde

Quelle: Gemeindebrief 4/2019

Abenteuer Arche Noah

Orgelkonzert für Kinder und ihre Familien

Sonntag, 19. Januar, 17.00 Uhr in der Ev. Kirche Storndorf, Windhäuser Straße 16, 36318 Schwalmtal - Orgel: Sonja Karl


13. Januar 2020 - Landfrauenverein Storndorf/Vadenrod

Das Thema "Freundschaft" stand im Mittelpunkt

Neujahrsempfang der Landfrauen

2 Neujahrsempfang der Landfrauen small

Mit einem Neujahrsempfang, am Samstag 11.01.2020 um 11:00 Uhr im DGH Storndorf und allen guten Wünschen für das Neue Jahr begrüßten die Landfrauen das Jahr 2020. Der weitere Ablauf des Vereinstreffens wurde gestaltet mit einem Referat der Sozialpädagogin Frau S. Peitz zu dem Thema: Freundschaft das ist wie Heimat - Beste Freundinnen?!


13. Januar 2020 - Ortsgeschehen

Quelle: https://www.lokalo24.de/lokales/alsfeld/vergiftete-seine-60000-bienen-imker-armin-gundrum-entsetzt-13423750.html

Wer tötete seine Bienen? 60.000 Insekten des Storndorfer Imkers Armin Gundrum wurden vergiftet

Das Entsetzen ist Imker Armin Gundrum noch immer ins Gesicht geschrieben, wenn er die Deckel seiner sechs Bienenstöcke anhebt. Beziehungsweise: Wenn er die Deckel seiner ehemaligen Bienenstöcke anhebt. Jetzt sind es vielmehr Friedhöfe. 60.000 tote Bienen liegen dort – sie wurden vergiftet.

1143859867 web img 1292 3a7
Einst ein gesunder Bienenstock, jetzt ein Friedhof. Insgesamt sechs Bienenvölker wurden gezielt vergiftet – ein Bienenvolk bestand jeweils aus rund 10.000 Bienen. © Gerten

Schwalmtal/Storndorf. „Im November wollte ich diesen Stand um weitere Völker auffüllen. Doch dann stellte ich fest, dass alle Tiere der sechs Bienenvölker gestorben sind“, sagt Gundrum im Gespräch mit dieser Zeitung. Den plötzlichen Tod seiner sonst so fitten Bienenvölker auf einer frei zugänglichen Wiese an einem Waldstück nahe Storndorf konnte er sich nicht erklären. Am 26. November schaltete er die Polizei ein.


13. Januar 2020 - Cornelia-Funke-Schule

Quelle: OZ Alsfeld 08.01.2020

Seilspringen ist gesund und gut fürs Herz

819 21002 21002506 44418463

Schwalmtaler Grundschüler sind mit Spaß bei der Sache. (Foto: Peter)

SCHWALMTAL - (red). Die Cornelia-Funke-Schule Schwalmtal hat inzwischen zum elften Mal den von der Deutschen Herzstiftung gesponserten „Skipping-Hearts-Basic-Kurs“ veranstaltet, der den Schülern die sportliche Form des Seilspringens, das „Rope-Skipping“, vermittelt.


9. Januar 2020 - Landfrauenverein Storndorf/Vadenrod

Herzliche Einladung zum Neujahrsempfang

mit kleinem Frühstück des Landfrauenvereins Storndorf/Vadenrod

am Samstag, den 11. Januar um 11.00 Uhr im DGH Storndorf.

Gäste sind auch herzlich willkommen.


7. Januar 2020 - Ortsgeschen

Weihnachtsbaumsammlung

weihnachtsbaumsammlung small

 Die Herren von der Stenn sammeln am Samstag, den 11. Januar gegen eine freiwillige Spende die Weihnachtsbäume ein.

Beginn: 10:00 Uhr - Bäume bitte erst am Sammlungstag an den Straßenrand stellen.

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Bin einverstanden Ablehnen